RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: S - U » Schwartz, Gesa » [Fantasy] Schwartz, Gesa - Grim: Das Erbe des Lichts (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
charlie charlie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 6506
Heimatort: Schweiz
Hobbies: Lesen, Musik hören, gute Filme schauen, Dekorieren
Beruf: Bürokauffrau
Bücher gelesen in 2018: 16
Seiten gelesen in 2018: 6034
Mein SUB: zuviele

Schwartz, Gesa - Grim – Das Erbe des Lichts 02 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schwartz, Gesa
Titel: Grim – Das Erbe des Lichts
Originaltitel: -
Verlag: Egmont Lyx
Erschienen: 8. April 2011
ISBN 13: 978-3802583049
Seiten: 716
Einband: Hardcover
Serie: Grim Teil 2
Preis: € 19.90

Autorenportrait:

Zitat:
Gesa Schwartz wurde 1980 in Stade geboren. Sie hat Deutsche Philologie, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache studiert. Ihr besonderes Interesse galt seit jeher dem Genre der Phantastik. Nach ihrem Abschluss begab sie sich auf eine einjährige Reise durch Europa auf den Spuren der alten Geschichtenerzähler. Zurzeit lebt sie in der Nähe von Hamburg.
http://www.egmont-lyx.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ein Jahr ist vergangen, seit der Gargoyle Grim und das Mädchen Mia den Magier Seraphin besiegten und die Welt vor der Vernichtung bewahrten. Da ereignen sich eine Reihe mysteriöser Morde in Paris, und alle Spuren deuten darauf hin, dass der Täter nicht aus der Oberwelt stammt. Mia wird von rätselhaften Schattenalben angegriffen und hat eine Vision von ihrem verstorbenen Bruder Jakob. Gemeinsam mit Grim will sie den Ereignissen auf den Grund gehen und gerät dabei schon bald in grosse Gefahr. Eine mächtige Fee hat es darauf abgesehen, in die Welt der Menschen einzudringen, und sie will sich dabei Mias Fähigkeiten zunutze machen.
Klappentext

Meine Meinung:

Auf dem Cover ist eine schwarze männliche Fantasiegestalt mit Flügeln abgebildet. Im Hintergrund, der in Blau gehalten ist, sind Teile einer Stadt gezeichnet. Der Titel ist in Gold geschrieben. Die Geschichte spielt grösstenteils in Paris und in dessen Untergrund.

Grim ist schockiert, wie viele Menschen in Paris brutal ums Leben gekommen sind. Bis jetzt konnte der grösste Teil der Opfer vor den Menschen versteckt werden, aber wie lange noch? Grim ist jetzt der oberste der Gargoyle Polizei und muss versuchen, sein Volk und die Bewohner von Paris zu schützen. Sonst könnte es zu einer Hysterie kommen. Mia, Grims Gefährtin, hat Visionen, in denen ihr verstorbener Bruder Jakob vorkommt. Was möchte Jakob Mia mitteilen? Für Grim und Mia beginnt ein Kampf um die Rettung der Menschen. Werden sie erfolgreich sein?

Bei diesem zweiten Teil waren meine Erwartungen entsprechend hoch. Es ist ein Buch, in dem sehr viele neue und alte Figuren vorkommen. Sehr schnell habe ich festgestellt, dass der Roman am Besten sehr konzentriert gelesen werden sollte, sonst geht der berühmte rote Faden sehr rasch verloren. In meinen Augen ist er sehr komplex geschrieben. Grim und Mia sind in diesem Werk meine Helden, aus deren Sicht erzählt wird. Die Spannung steigt von Seite zu Seite. Meine Empfehlung, besser zuerst den ersten Teil dieser Serie lesen und dann diesen zweiten Teil. Ein Quereinsteiger hätte meiner Meinung nach Mühe, sich zu Recht zu finden. Wer gerne ein Feuerwerk der Fantasiegeschichten hat, dem kann ich dieses Werk mit gutem Gewissen empfehlen.

Ich gebe fünf von fünf Sternen.

Reihenfolge der Bücher:

- Das Siegel des Feuers
- Das Erbe des Lichts

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüsse Sonne1 Charlie Welli1

15 Jun, 2011 14:08 30 charlie ist offline Email an charlie senden Beiträge von charlie suchen Nehmen Sie charlie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: S - U » Schwartz, Gesa » [Fantasy] Schwartz, Gesa - Grim: Das Erbe des Lichts (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH