RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller V - Z » White, Michael » [Thriller] White, Michael - Der Giftdorn 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13506
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

White, Michael - Der Giftdorn Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: White, Michael
Titel: Der Giftdorn
Originaltitel: The Borgia Ring (2009)
Verlag: Knaur Verlag
Erschienen: 02. Mai 2011
ISBN-13: 978-3426506677
Seiten: 411
Einband:: TB
Serie: -
Preis: 8,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Michael White, ehemals Mitglied der Popgruppe "The Thompson Twins", hat sich bislang vor allem als Autor von naturwissenschaftlichen Sachbüchern einen Namen gemacht. "Der Orden der schwarzen Sphinx" war sein erfolgreiches Debüt als Krimiautor. Mit seiner Frau und seinen vier Kindern lebt er in Sydney, Australien.
Quelle: Knaur Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
Auf einer Baustelle in London wird ein verscharrtes Skelett gefunden. Ungewöhnlich ist ein prächtiger Goldring am Zeigefinger der rechten Hand. Chief Inspector Jack Pendragon beginnt zu ermitteln und findet schnell heraus, dass der Ring nicht zum ersten Mal eine unheilvolle Rolle gespielt hat ...
Quelle: Knaur Verlag

Meine Meinung:

Nachdem mir schon die ersten zwei Bücher von Michael White sehr gut gefallen haben, musste ich das dritte natürlich auch lesen.

Und wieder ist dem Autor eine erfreuliche Steigerung gelungen.

Chief Inspector Pendragon wird nach einem privaten Disaster nach London versetzt und bekommt es gleich mit einem mysteriösen Fall zu tun.
Auf einer Baustelle wird beim Schachtausheben ein menschliches Skelett freigelegt. An einer Hand wird ein wertvolles Schmuckstück entdeckt.
Bis die Verantwortlichen diesen Fund am nächsten Tag melden wollen, wird es von einem Bauarbeiter über Nacht bewacht.
Aber diese Nacht soll nicht so ruhig bleiben, wie es sich alle erhofft haben.
Mehr möchte ich hier nicht vorwegnehmen, um den Lesern die Spannung nicht zu mindern.

Michael White hat es in meinen Augen erneut geschafft, sich in seinem dritten Werk noch einmal zu steigern. Seine Erzählung zog mich schon nach wenigen Seiten in ihren Bann.
Die Spannung baut sich langsam aber stetig auf und wird gehalten, bis es dann zur Aufklärung des Verbrechens kommt.
Erzählt wird diese Geschichte in zwei Strängen, die Gegenwart aus der Sicht von Chief Inspector Pendragon, und die Vergangenheit aus der Sicht eines Jesuitenpaters. Die Vergangenheit wurde in kursiver Schrift gedruckt.
Beide Stränge laufen parallel und treffen sich kurz vor der Aufklärung.

Der flüssige, leicht verständliche Schreibstil und der sich immer weiter ausbauende Spannungsbogen ließen die Seiten nur so dahinfliegen, das Buch aus der Hand zu legen, war kaum möglich.

Mich konnte Michael White erneut überzeugen und ich hoffe, dass er weitere Werke veröffentlicht, die ich ganz bestimmt lesen werde.

Ich vergebe fünf von fünf Sternen.

Bisher veröffentlicht:

Der Orden der schwarzen Sphinx
Der Medici Kristall
Der Giftdorn

(Jedes Werk ist eigenständig, es handelt sich um keine Serie)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

22 Jun, 2011 10:45 50 Netha ist online Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller V - Z » White, Michael » [Thriller] White, Michael - Der Giftdorn 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7062 | Spy-/Malware: 7646
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH