RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire J - L » Jaud, Tommy - Vollidiot (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4266
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Jaud, Tommy - Vollidiot (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Jaud, Tommy
Titel: Vollidiot
Originaltitel: --
Verlag: Fischer
Erschienen: 2006
ISBN-13: 978-3596163601
Seiten: 284
Einband: TB
Serie: Simon Peters-Reihe
Preis: 7,99 €

Autorenportrait:
Zitat:
Tommy Jaud (* 16. Juli 1970 in Schweinfurt) ist ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und freier Autor für verschiedene Fernsehproduktionen.


Quelle: wikipedia.de

Inhaltsangabe:
Zitat:
"Ich will diese Frau! Also muss ich sie ansprechen. So einfach ist das. Ich beschließe, bis zehn zu zählen, um dann festen Schrittes und mit charismatischem Siegerlächeln den Laden zu betreten. Dann werde ich sie fragen, was sie nach Feierabend vorhat. So was machen täglich Tausende von Männern. Und nicht wenige von ihnen kommen Sekunden später mit ihrer zukünftigen Ehefrau aus Cafes, Supermärkten und Bowlingcentern. Gut, danach gibt es dann oft noch ein paar kleinere Probleme wie Untreue, Erpressung und Schießereien, aber am Ende ist immer alles gut."


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Simon Peters ist seit längerem Single, arbeitet im T-Punkt, verliebt sich in eine Starbucks-Verkäuferin und tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste. Und alles nur, weil er bald 30 wird und eigentlich nur die Frau fürs Leben sucht.
Ob er einer 8jährigen einen Handy-Vertrag ausstellt oder versucht, in einem Schwulen-Fitnessclub den Ernst des Lebens zu finden – egal, was er tut, er tut das Falsche. Seine Freunde Phil, Flik und Paula haben auch bald die Nase voll und fragen sich immer nur das eine: Was ist los mit diesem Vollidioten?

Auf dem in blau gehaltenen Cover sieht man dünne Männerbeine, deren Füße in unterschiedlichen Socken stecken. Eigentlich sagt das Cover nicht viel über den Inhalt aus, bis man diesen natürlich gelesen hat.

Simon Peters ist schon ein recht nerviger Typ. Er versucht, den Coolen zu mimen und merkt eigentlich gar nicht, wie sehr er sich zum Vollidioten macht. Mit sehr fragwürdigen Methoden versucht er, Frauen aufzureißen und landet dabei mal mit einer lesbischen Stewardess im Bett oder mit einer Animateurin in Spanien auf dem Balkon. Doch zum Zug kommt er dabei nicht.

Seine Freunde Phil (ein schleimiger Buisnesstyp), Paula (eine Besserwisserin) und Flik (einem schwergewichtigen Sympathieträger) versuchen ihm aus der Patsche zu helfen und sind das, was er ihnen nicht ist: einfach Freunde!

Der schwarze Humor von Jaud kommt bei mir nur in der ersten Hälfte des Buches an. Mit Wortwitz und einer gehörigen Portion Sarkasmus nimmt das Buch an Fahrt zu. Doch dann geht es rapide bergab.

Gerade das letzte Drittel zog sich schleppend hin, bis die letzten Seiten doch noch eine kleine Überraschung parat hielten.

Da ich vor „Vollidiot“ Jaud's neustes Werk „Hummeldumm“ gelesen habe, weiß ich, dass es Jaud besser drauf hat.

Fazit:
Beim Lesen hatte ich immer Oliver Pocher vor Augen, der im Film den Part des Simon Peters übernimmt. Dies hat dem Buch jedoch letztendlich nicht auf die Sprünge geholfen.

3 sterne

Reihenfolge

01 Vollidiot
02 Millionär

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

28 Aug, 2011 18:36 06 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire J - L » Jaud, Tommy - Vollidiot (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7060 | Spy-/Malware: 7106
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH