RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Klingler, Eva - Weissgold 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

Klingler, Eva: Weissgold Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Klingler, Eva
Titel: Weissgold – ein badischer Krimi
Verlag: G. Braun
Erschienen: 2009
ISBN-10: 3765085308
ISBN-13: 978-3765085307
Seiten: 280
Einband: broschiert
Preis: 9,90 €
Serie: Maren Mainhardts fünfter Fall


Autorenportrait
Zitat:
Eva Klingler, geboren 1955, ist Journalistin und Autorin. Sie arbeitete als Redakteurin beim SWR und für verschiedene Tageszeitungen und veröffentlichte bisher zahlreiche Romane und Kurzgeschichten. In der Maren-Mainhardt-Reihe sind im G. Braun Buchverlag die Bände „Erbsünde“, „Blutrache“, „Kreuzwege“ und „Blaublut“ erschienen.
Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Das Foto eines Ermordeten, dessen Leiche nie gefunden wurde; eine junge Frau, deren polnischer Verlobter einst spurlos verschwand: Ihr fünfter Mordfall führt die Ahnenforscherin Maren Mainhardt nach Schwetzingen, wo sie im Spargelmillieu ermittelt.
Was verschweigt der profitgierige Spargelbaron Goll? Gab es einst einen Streit unter Erntehelfern, der tödlich endete? Oder hat die Tat einen fremdenfeindlichen Hintergrund?
Als Maren den entscheidenden Hinweis entdeckt, sitzt sie in der Falle – in den Fängen eines skrupellosen Mörders ...
Klappentext

Meine Meinung
Die Ahnenforscherin Maren Mainhardt hat ihren Mietvertrag gekündigt, nachdem sie eine mündliche Zusage für eine neue Wohnung erhalten hat. Doch der Vermieter hat sich trotzdem für jemand anderes entschieden. Die Suche nach einer neuen Bleibe in Karlsruhe ist schwierig. Sie kommt vorübergehend bei der Fotografin Nadia Rixinger unter. Zufällig findet sie ein Foto, auf dem eine Leiche zu sehen ist. Nach Rückfragen und kurzer Recherche steht fest: zur damaligen Zeit wurde kein Mord vermerkt. Kurz darauf erinnert sich Maren an eine Frau, die sie zu der Zeit aufgesucht hat, weil ihr Verlobter verschwunden ist. Handelt es sich bei der Leiche um den vermissten Mann?

Der Schreibstil ist fesselnd. Ich habe mich gut zurechtgefunden und konnte mir die Situationen bildlich vorstellen. Maren war mir jedoch von Anfang an unsympathisch. Ich habe eine arrogante Art an ihr gespürt, die ich nicht näher beschreiben kann. Da es bereits ihr fünfter Detektivfall war, gab es einige Rückblenden, die mir nicht schlüssig waren. Hier wäre es bestimmt von Vorteil, die Bücher chronologisch zu lesen.
Maren hat in meinen Augen eine falsche Auffassung von Freundschaft und auch ihre Romanze mit Oliver hatte einen schalen Beigeschmack. Ich empfand viel Mitleid mit diesem netten Mann. Super fand ich, wie Maren den Fall bearbeitete und was dabei alles ans Licht kam. Ebenfalls ein großer Pluspunkt ist die überraschende Wende im Fall. Alles schien in die Spargelwelt zu deuten und dann kam auf den letzten Seiten die große Wende...

Fazit:
Toller Schreibstil mit einigen Minuspunkten, deshalb vergebe ich 3,5 Sterne.
3 sterne

Maren Mainhardt-Reihe:
1. Erbsünde (2005)
2. Blutrache (2006)
3. Kreuzwege (2007)
4. Blaublut (2008 )
5. Weissgold (2009)
6. Hassliebe (2010)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

10 Sep, 2011 13:02 47 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » [Krimi] Klingler, Eva - Weissgold 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7892
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH