RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher J - L » Kerr, P. B. » [Fantasy] Kerr, P.B. - Die Kinder des Dschinn: Das dunkle Erbe der Inka (Kinder des Dschinn-Reihe Band 05) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Kerr, P.B. - Die Kinder des Dschinn: Das dunkle Erbe der Inka (Kinder des Dschinn-Reihe Band 05) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Kerr, P.B.
Titel: Die Kinder des Dschinn: Das dunkle Erbe der Inka
Originaltitel: Children of the Lamp - The Eye of the Forest
Verlag: rororo
Erschienen: 2009
ISBN-13: 978-3499214509
Seiten: 444
Einband: TB
Serie: Die Kinder des Dschinn-Reihe Band 05
Preis: 8,95 €

Autorenportrait:
Zitat:
P.B. Kerr wurde in Edinburgh/Schottland geboren. Er studierte Jura an der Universität Birmingham und arbeitete zunächst als Werbetexter, bis er sich einen Namen als Autor von Krimis und Thrillern für Erwachsene machte. Viele seiner Bücher wurden internationale Bestseller, etliche mit großem Erfolg verfilmt. Für seine Arbeit wurde er u. a. zweimal mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet. Mit der Abenteuer- und Fantasy-Serie "Die Kinder des Dschinn" gelang ihm auch als Kinderbuchautor auf Anhieb ein internationaler Erfolg. Die Filmrechte daran hat sich Hollywood-Regisseur Steven Spielberg gesichert.


Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Der Geist des ersten Inkakönigs hinterlässt John und Philippa eine rätselhafte Nachricht. Sofort brechen sie nach Peru auf, wo sie im Dschungel nach einem sagenumwobenen Portal suchen, dem "Auge des Waldes". Hinter ihm soll sich die verschollene goldene Stadt der Inka verbergen. Aber John und Philippa sind nicht die Einzigen, die von dem Geheimnis wissen. Und so beginnt ein gefährlicher Wettlauf, denn eine alte Dschinn-Prophezeiung erzählt eine ganz andere Geschichte über das Auge. Sie berichtet von einem dunklen Vermächtnis, das die ganze Welt bedroht.


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Wieder werden John und Philippa in ein düsteres Geheimnis hineingezogen und so machen sie sich auf nach Peru, um das Rätsel zu lösen. Gemeinsam mit ihrem Onkel Nimrod und der sehr nervigen Freundin Zadie durchsuchen sie den Dschungel nach dem "Auge des Waldes", das ein Portal darstellen und zu der goldenen Stadt führen soll.
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn ein Gegenspieler der Zwillinge ist ebenfalls dorthin unterwegs. Und er kennt die Lösung, die das Ende der Welt bedeuten würde.

Der fünfte Teil zeigt sich zu Anfang gewohnt lustig. Die Reisevorbereitungen werden getroffen und dann geht es ab nach Peru. Leider gibt es wieder keine Landschaftsbeschreibungen, was ich aber wieder darauf zurückführe, dass es sich ja um ein Kinderbuch handelt.

Wieder wird ein ernstes Thema angesprochen, das jedoch fast kindgerecht verpackt wurde.

Insgesamt hat mir der fünfte Teil sehr gut gefallen. Es war einiges an Action vorhanden.

Negativ aufgefallen ist mir, dass die Zwillinge in den ganzen fünf bislang vorhandenen Bänden keinerlei Entwicklung durchmachen und eigentlich fast noch auf dem Stand (gerade mit ihren Zauberkräften) des ersten Bandes sind, obwohl sie ja schon einiges erlebt haben.

Fazit:
Der bislang actionreichste Teil der Reihe. Für Kinder ab 8 Jahren empfehlenswert.

4 sterne

Reihenfolge:

01 Das Akhenaten-Abenteuer
02 Das Rätsel der neunten Kobra
03 Gefangen im Palast von Babylon
04 Entführt ins Reich der Dongxi
05 Das dunkle Erbe der Inka

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

19 Oct, 2011 15:08 47 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher J - L » Kerr, P. B. » [Fantasy] Kerr, P.B. - Die Kinder des Dschinn: Das dunkle Erbe der Inka (Kinder des Dschinn-Reihe Band 05) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9940
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH