RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher G - I » [Krimi] George, Elizabeth - Sturmwarnung (Whisper Island Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

George, Elizabeth - Sturmwarnung (Whisper Island Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: George, Elizabeth
Titel: Sturmwarnung
Originaltitel: The Edge of Nowhere
Verlag: INK
Erschienen: 4. November 2011
ISBN 13: 978-3863960018
Seiten: 446 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: Whisper Island Band 01
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
Preis: 19,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Die Amerikanerin Elizabeth George hatte von Jugend an ein ausgeprägtes Faible für die britische Krimitradition. Psychologische Raffinesse, präziser Spannungsaufbau und ein unfehlbarer Sinn für Dramatik charakterisieren ihre Bücher. Ausgezeichnet mit dem Anthony Award, dem Agatha Award und dem Grand Prix de Litérature Policière. Die Autorin lebt in Huntington Beach/Kalifornien.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Becca King hat eine Gabe, die gleichzeitig ein Fluch ist. Sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Rauschen, dem sie nicht entrinnen kann. Jetzt ist Becca auf der Flucht, weil ihr Stiefvater ihre Fähigkeiten skrupellos ausnutzen wollte. Sie hat eine neue Haarfarbe und eine neue Identität. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel hofft Becca, Unterschlupf bei einer Freundin ihrer Mutter zu finden. Doch als sie dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin drei Wochen zuvor gestorben ist. Verzweifelt versucht Becca, ihre Mutter zu erreichen: ohne Erfolg.

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf das Buch, da die Kurzbeschreibung sich wirklich interessant angehört hat und so habe ich das Buch auch gleich zur Hand genommen, nachdem es geliefert wurde, aber leider hat es mir dann nicht so gut gefallen, was besonders an den einzelnenen Charakteren lag, mit denen ich einfach nicht warm geworden bin.

Becca ist 14 Jahre alt und auf der Flucht, denn ihr Stiefvater will sie und ihre Mutter beseitigen. Also hat ihre Mutter Laurel dafür gesorgt, das ihre Tochter bei einer alten Freundin auf Whidbey Island wohnen kann, aber als Becca dort ankommt ist diese gerade verstorben und ihre Mutter nicht zu erreichen. Somit schlägt sie sich erstmal alleine auf der Insel durch und macht dabei Bekanntschaften mit einigen Leuten, die alle ihre Geheimnisse und Bürden mit sich rumtragen, genau wie Becca selbst und als dann auch noch ein Junge verunglückt steht die ganze Insel Kopf.

Ich hatte mir teilweise wohl auch etwas anderes unter der Geschichte vorgestellt, denn durch das Flüstern von Becca habe ich etwas mehr mystische Elemente erwartet, aber die blieben bis auf Beccas Gedanken lesen und Dianas Andeutungen leider aus. Viel mehr handet es sich hier um eine Story, in der es um die menschliche Natur geht, ihre Vorurteile, ihre Schuldzuweisungen, ihre inneren Konflikte usw.. Jeder hat auf Whidbey Island sein Päckchen zu tragen und eigentlich wäre das sogar ziemlich interessant zu lesen gewesen, wenn ich die Charaktere nicht fast alle unsympathisch gefunden hätte, besonders mit Jenn hatte ich so meine Probleme, denn dieses Mädchen verspürt so viel Hass in sich und hat für jeden nur boshafte Kommentare parat, das ich manchmal am liebsten das Buch zugeklappt hätte, wenn sie mal wieder mit einer ihrer Tiraden losgelegt hat, weil das wirklich nur schwer zu ertragen war.

Einzig Seth war teilweise ein Lichtblick, denn er war immer nett und hilfsbereit, auch wenn seine Gedanken öfters eine andere Sprache gesprochen haben, aber er hat trotzdem so gut wie nie jemanden hängen lassen, obwohl er sich selbst damit meist in große Schwierigkeiten gebracht hat. Auf seine Weiterentwicklung bin ich deswegen im zweiten Teil auch schon ziemlich gespannt, denn auch wenn ich nicht ganz so begeistert von dem Buch war, so interessiert es mich doch wie es weitergeht, vor allem weil das Ende einen recht neugierig zurückläßt und man sich fragt was Becca nun als nächstes vor hat.

Von mir gibt es3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

13 Nov, 2011 18:56 51 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2894
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

George, Elizabeth - Sturmwarnung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: George, Elizabeth
Titel: Sturmwarnung
Originaltitel: The Edge of Nowhere
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: 10. Mai 2013
ISBN-13: 978-3802591228
Seiten: 448
Einband: Taschenbuch
Serie: Whisper Island 1
Preis: 9,99 €

Autorenporträt:

Zitat:
Elizabeth George ist eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen. Ihre Romane um Inspektor Thomas Lynley erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf sämtlichen Bestsellerlisten, und im Fernsehen laufen die Verfilmungen ihrer Bücher seit Jahren höchst erfolgreich zur besten Sendezeit. Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen ihre Bücher aus. Elizabeth George lebt mit ihrem Mann auf Whidbey Island.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ein nervenaufreibendes Katz- und Maus-Spiel - der neue Bestseller von Erfolgsautorin Elizabeth GeorgeJeff Corrie hat seinen Geschäftspartner kaltblütig ermordet. Und seine Stieftochter Becca weiß davon. Jetzt ist er hinter ihr her, und ihre Mutter bringt sie auf eine geheimnisvolle, abgeschiedene Insel, wo sie sich bei einer Freundin verstecken soll. Doch als Becca dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin gestorben ist. Verzweifelt versucht sie, ihre Mutter zu erreichen. Ohne Erfolg!

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Becca ist ein Teenager und lebt mit ihrer Mutter und deren Lebensgefährten Jeff zusammen. Sie hat eine ganz besondere Begabung: Sie kann die Gedanken ihrer Mitmenschen hören. Über dieses Talent freut sie sich nicht. Um überhaupt noch zur Ruhe kommen zu können, trägt sie ein Gerät bei sich, das die Gedanken der anderen übertönt. Ihr Stiefvater Jeff ist begeistert von dieser Fähigkeit und zwingt Becca, die Gedanken seiner Vertragspartner zu hören, um ideale Verhandlungsergebnisse zu erzielen. Doch dann hört Becca durch einen dummen Zufall, wie Jeff an einen Mord denkt, den er selbst verübt hat. Und Jeff weiß, dass Becca nun informiert ist.

Hals über Kopf organisiert ihre Mutter, dass Becca auf eine abgelegene Insel flüchtet, denn Jeff trachtet ihr jetzt nach dem Leben. Dort soll sie bei einer Bekannten Unterschlupf finden, bis ihre Mutter eine sichere neue Heimat für sie gefunden hat. Aber dort angekommen erwartet sie Chaos. Die Bekannte ist am Tag ihrer Ankunft plötzlich verstorben. Für Becca bedeutet dies Obdachlosigkeit unter völlig fremden Menschen in einer unbekannten Umgebung. Zu allem Überfluss hat sie keine Möglichkeit, ihre Mutter telefonisch zu erreichen. Doch Becca macht das Beste aus ihrer Situation. Sie findet Freunde, bekommt ein Zimmer und erlebt sogar etwas wie einen ganz normalen Schulalltag. Aber dann geschehen Dinge auf der kleinen Insel, die sie an ihren Freunden zweifeln lassen und die es ihr immer schwerer machen, ihre Anonymität zu wahren.

„Sturmwarnung“ ist der Auftakt der neuen „Whisper-Island“-Serie von Elizabeth George, die im LYX-Verlag erschienen ist. Aus ihrer Feder waren mir bisher nur die „Inspector-Lynley-Romane“ bekannt und so war ich sehr neugierig auf diesen Roman. Leider hat er mit der genannten Krimi-Serie keinerlei Ähnlichkeiten.

Der Einstieg in Beccas Geschichte ist sehr holperig. Bevor ich überhaupt richtig verstanden hatte, was es mit Beccas Gabe auf sich hat, war sie auch schon auf der Flucht. Für diesen gesamten ersten Teil hat sich die Autorin wenig Zeit genommen, während es in der Mitte viele Längen gibt. Ich war sogar geneigt, mir ein anderes Buch zur Hand zu nehmen, da mir die von Elizabeth George gewohnte Spannung fehlte. Zeitweise hatte ich auch das Gefühl, dass ich nicht zur Zielgruppe gehöre, sondern dass es ein reiner Jugendroman ist. Der erwartete Nervenkitzel blieb aus.

Fazit:

Teenager-Krimi mit mäßigem Spannungsbogen und einigen Längen.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

3 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

12 Sep, 2013 14:15 36 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher G - I » [Krimi] George, Elizabeth - Sturmwarnung (Whisper Island Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7844
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH