RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Tofield, Simon » Tofield, Simon - Simon's Katze: Kätzchenchaos 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Tofield, Simon - Simon's Katze: Kätzchenchaos Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Tofield, Simon
Titel: Simon's Katze – Kätzchenchaos
Originaltitel: Simon's Cat in Kitten Chaos
Verlag: Goldmann
Erschienen: 2011
ISBN-13: 978-3442312856
Seiten: 240
Einband: HC
Serie: Simon's Cat Band 03
Preis: 12,00 €

Autorenportrait:
Zitat:
Eigentlich wollte Simon Tofield nur ein neues Zeichenprogramm testen. Er zeichnete einen Kurzfilm und stellte ihn für ein paar Freunde ins Netz. Dann brach der Server fast zusammen. Inzwischen sind es mehr als 30 Millionen Klicks auf YouTube: Simons Katze ist ein sagenhafter Mund-zu-Mund-Propaganda Erfolg aus England. Begeisterte Fans aus der ganzen Welt haben sich schon in dieses anarchische, anbetungswürdige Tier verliebt. Warum? - Jeder kennt eine Katze wie diese! Von phänomenaler Fresslust besessen schnurrt Simons Katze erfindungsreich durch den Tag. Nahezu rund um die Uhr versucht sie, mit subtilen Manövern und dreisten Kapriolen die Aufmerksamkeit ihres Besitzers zu wecken, damit dieser sie füttert. Wer Katzen kennt, wird diese lieben.


Quelle: amazon.de

Meine Meinung:
Ein neuer Band aus der Zeichenfeder von Simon Tofield und diesmal gibt es Verstärkung für Simon's Katze. Ein niedlicher kleiner Kater macht das Haus von Simon unsicher und nervt eigentlich nur. Zumindest denkt das Simon's Katze.

Doch im Laufe der Seiten merkt man, dass sich die beiden doch irgendwie ein bisschen leiden können.
Und so machen sie sich gemeinsam daran, Vögel zu jagen und anderen Unsinn anzustellen.

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, diesen Band zu lesen, auch wenn das Vergnügen von relativ kurzer Dauer ist.

Die Zeichnungen sind wieder liebevoll und detailliert und lassen der Fantasie freien Lauf.

Fazit:
Einfach zuckersüß.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

22 Dec, 2011 20:59 45 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Simons Katze bekommt einen neuen Mitbewohner. Ein kleines Kätzchen, das Simon gefunden hat, zieht nämlich bei den beiden ein und sorgt für ziemliches Chaos. Simons Katze ist nämlich erstmal überhaupt nicht angetan von der Babykatze und verteidigt sein Heim ganz schön. Außerdem ist die kleine Katze nicht gerade zimperlich und so sieht es in der Wohnung bald ziemlich verwüstet aus. Simons Katze versucht der neuen Katze einiges beizubringen, doch nicht immer fruchtet das, aber kann man der Kleinen überhaupt lange böse sein?!

Ich war sehr gespannt auf den dritten Band der Reihe und die Zeichnungen sind auch wie gewohnt wirklich gut, allzu viel lachen mußte ich diesmal allerdings nicht. Es gab nur drei Zeichnungen wo ich wirklich schmunzeln mußte und das war einmal bei der, wo Simons Katze von dem Babykätzchen attackiert wurde, der Blick am Ende war einfach herrlich, dann noch der Versuch von der Kleinen sich zu putzen und als die beiden ihre Streitigkeiten vergessen haben und was gemeinsam gemacht haben, danach aber gleich wieder auf Distanz gegangen sind.

Dafür gab es aber wieder mehrere Bilder, wo ich mir gedacht habe, das könnte auch unsere Katze sein, die da gerade gezeichnet wurde und das fand ich recht schön. Durch die neue Katze kriegt das ganze auch nochmal ein wenig mehr Schwung und die Erkundungstour durch den Garten war schon recht interessant. Auch der Gartenzwerg von Simons Katze taucht ab und zu wieder auf, genauso wie die Igel und Vögel, die sich anscheinend sehr verbunden mit der neuen Katze fühlen, weil sie so lieb zu ihnen ist. Aber auch Hunde und Hasen mögen das Babybkätzchen gerne. Alles in allem hat mir dieser Teil auf jeden Fall wieder einen Tick besser gefallen als der zweite Band. Ach ja und der eine Hase, der alle umarmen möchte, ist einfach klasse.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

28 Apr, 2014 16:05 10 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ihr macht mir so Lust, auch diese Bücher besitzen zu wollen, könnte ich mich bei den kleinen Filmchen jedes Mal "wegschmeißen".

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 30, Seiten 10666 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

28 Apr, 2014 17:55 14 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SONSTIGES » Tofield, Simon » Tofield, Simon - Simon's Katze: Kätzchenchaos 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH