RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: P - R » Roberts, Aileen P. » [Fantasy] Roberts, Aileen P. - Das magische Portal (Weltennebel-Reihe Band 01) 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Roberts, Aileen P. - Das magische Portal (Weltennebel-Reihe Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Roberts, Aileen P.
Titel: Das magische Portal
Originaltitel: -
Verlag: Goldmann
Erschienen: 21. Juni 2011
ISBN 13: 978-3442475186
Seiten: 510 Seiten
Einband: Taschenbuch
Serie: Weltennebel-Reihe Band 01
Preis: 12,00 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit "Thondras Kinder" ihr erstes großes Werk bei Goldmann. Claudia Lössl hat sich eine große Fangemeinde aufgebaut. Sie lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Der Student Darian führt ein ganz normales, komfortables Leben in London. Bis ihm auf einer Reise in die schottischen Highlands seine Kommilitonin Mia sein wahres Schicksal enthüllt: Darian ist der Erbe des Thrones von Albany, einer fantastischen Parallelwelt. Vor 25 Jahren fiel seine ganze Familie einer Verschwörung zum Opfer, er selbst wurde durch ein magisches Portal nach London in Sicherheit gebracht. Jetzt soll er sein Erbe antreten. Doch schon den Übertritt nach Albany wollen Darians Feinde um jeden Preis verhindern, und bald führt der junge König einen verzweifelten Kampf um seinen Thron und um seine große Liebe...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf die neue Reihe von Aileen P. Roberts, denn alle bisherigen Werke, die ich von der Autorin gelesen habe habe ich regelrecht verschlungen, da die Bücher mich wirklich begeistert haben und auch diesmal hat mich die Story total in ihren Bann gezogen. Dieser erste Teil hat wirklich alles was man sich wünscht und ich bin froh, das ich den zweiten und dritten Band auch schon hier liegen habe, damit ich sofort weiterlesen kann, denn am Ende bleiben einige Fragen offen.

Darian ist ein normaler junger Mann, denkt er zumindest, aber eigentlich steckt viel mehr in ihm und als er sich einer Reisegruppe nach Schottland anschließt, wo auch die unscheinbare Mia mit dabei ist, wird ihm das nur allzu bewußt, auch wenn er erstmal glaubt, das das alles doch gar nicht wahr sein kann, denn es ist ja auch auf den ersten Blick unglaublich. Aber nach und nach freundet sich Darian mit seiner neuen Identität an und auch mit Mia verbindet ihn bald mehr als er sich je vorgestellt hätte. Also entschließt er sich eines Tages durch ein magisches Portal zu gehen um nach Albany zu gelangen, aber bevor er dieses erreicht passieren einige unvorhergesehene und erschreckende Dinge, mit denen Darian überhaupt nicht gerechnet hat.

Darian war mir eigentlich ziemlich sympathisch, auch wenn er öfters mal Entscheidungen trifft, mit denen ich nicht wirklich einverstanden war und wo ich ihn am liebsten auch mal geschüttelt hätte, aber ich konnte ihn auch oft gut verstehen, denn das was auf ihn einprasselt ist natürlich nicht so leicht für ihn, vor allem, wenn man vorher ein eigentlich recht behütetes Leben hatte und sich so gesehen nicht wirklich um was kümmern mußte. Aber am liebsten mochte ich eindeutig Edur und Torgal und ich hoffe, das man in den nächsten beiden Teilen noch viel mehr von ihnen lesen wird. Aber auch die Bewohner der Nebelinsel fand ich allesamt wirklich klasse, sie sind einfach wundervolle und hilfsbereite Wesen, auch von ihnen würde ich gerne noch viel mehr lesen.

Die Geschichte an sich ist wirklich emotional und so lebendig geschildert, das ich oft das Gefühl hatte, man wäre wirklich selbst in Albany und würde Darian auf seinen Ausritten begleiten. Außerdem hat die Autorin einige wirklich interessante Überraschungen eingebaut, die die Story oft nochmals in eine ganze andere Richtung wenden und mit denen ich persönlich nicht so wirklich gerechnet habe, nur in einer Sache hatte ich den richtigen Riecher, aber da bin ich auch sehr froh drüber.

Am Anfang des Buches gibt es übrigens eine Karte von Albany, wo man gut mitverfolgen kann, welche Wege Darian alleine oder mit seinen Gefährten bestreitet und am Ende ist noch ein Personenverzeichnis angehängt.

Von mir gibt es5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

20 Jan, 2012 23:47 30 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Für mich war dieses Buch das Dritte von Aileen P. Roberts. Und ich muss sagen, wieder hatte Aileen mich sehr schnell in den Bann dieser Geschichte gezogen.

Darian der Held dieser Story muss mit seiner Mutter aus Albany fliehen. Er ist zu dieser Zeit noch ein Säugling. Doch die Flucht endet tragisch, so das der Zauberer Nordhalan keinen anderen Ausweg sieht, als mit Darian durch ein Portal in eine andere Welt zu flüchten.

In dieser Welt wächst Darian als ganz normales Waisenkind auf und wird von einem reichen Geschäftsmann adoptiert.

Auf einer Semesterferienreise mit seinen Studienfreunden erfährt er von Mia seine wahre Bestimmung. Erst kann er das überhaupt nicht glauben. Aber Stück für Stück merkte Darian, dass Mia ihm die Wahrheit gesagt hat.

Als Darian nach einer rasanten Fluch mit Mia durch das alte Portal geht, beginnt ein Abenteuer, das seines gleich sucht.

Flüssig, spannend und rasant geschrieben, entführt die Autorin die Leser in eine andere Welt. Elfen, Kobolde und andere fantastische Wesen begleiten Darian durch sein Abenteuer. Einige sind im nicht freundlich gesinnt, andere wieder helfen, wo sie können, um Darian in sein neues Leben in Albany einzuführen.

Intrigen und üble Machenschaften sind genauso vertreten wie Freundschaft und Liebe.

Wirklich ein furioser Auftakt der Weltennebel Trilogie. Ich werde diese garantiert bin zum Ende lesen.

Ich vergebe 5 glasklare Sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

27 Jan, 2012 17:21 39 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8338
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:

Im Rahmen einer Autoren begleiteten Leserunde hatte ich die Möglichkeit, dieses Buch zu lesen. Obwohl Fantasy nicht gerade zu meinen bevorzugten Genres gehört, hat mich die Inhaltsangabe und die Tatsache, dass der Roman zum Teil in Schottland spielt, neugierig gemacht. Der Autorin ist es gelungen, mich mit ihrer fantastischen Geschichte zu verzaubern.

Darian ist scheinbar ein ganz normaler junger Mann, der in London studiert, eine Freundin hat und bei seinem Adoptivvater aufwächst. Bei einer Studienreise in die schottischen Highlands offenbart ihm seine etwas seltsame Kommilitonin Mia, dass er alles andere als ein normaler Student ist. Er ist der Erbe des Königreichs Albany, das parallel zu unserer Welt existiert. Durch einen Komplott wurde seine Familie vor 25 Jahren getötet. Nur er konnte als Säugling gerettet werden. Nun muss er zurückkehren und König der fremden Welt werden. Mia begleitet ihn auf seinem Weg zum magischen Portal. Doch Darians Feinde wollen die beiden aufhalten und verhindern, dass er den Thron besteigt. Ein spannender Kampf um Albany beginnt.

In diesem ersten Teil der Weltennebel-Trilogie entführte mich die Autorin in ein Reich, das landschaftlich sehr stark an Schottland erinnert. Die Schilderungen der Natur lösten in mir den Wunsch aus, selbst einmal nach Schottland zu reisen. Die Verbundenheit zu diesem Land wurde hier sehr schön deutlich. Die Geschichte Darians hat mich von Anfang an gefesselt. Neben der Spannung gibt es immer wieder auch romantische und auch lustige Momente in der Geschichte.
Besonders begeistern konnten mich die unterschiedlichen Fantasiewesen: Nebelhexen, Zwerge, Trolle und Elfen. Das Ende war leider offen und zwingt den Leser, sofort zu den nächsten Bänden der Trilogie zu greifen, die zum Glück schon erschienen sind.

Am Anfang des Buches findet sich eine Karte von Albany und am Ende ein Personenverzeichnis, was beides sehr hilfreich ist. Das Cover ziert eine Figur in einem blauen Cape mit einem Schwert in der Hand. Dies macht die Zugehörigkeit des Romans zum Genre Fantasy auf den ersten Blick erkennbar.

Fazit:

Eine äußerst spannende Geschichte, die mich sofort in ihren Bann ziehen konnte.

5 sterne

Reihenfolge:
01. Das magische Portal
02. Das Reich der Dunkelelfen
03. Im Schatten der Dämonen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

30 Jan, 2012 07:20 20 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: P - R » Roberts, Aileen P. » [Fantasy] Roberts, Aileen P. - Das magische Portal (Weltennebel-Reihe Band 01) 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7888
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH