RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » [Krimi] Schwarz, Maren - Treibgut 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2917
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Schwarz, Maren - Treibgut Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Schwarz, Maren
Titel: Treibgut
Originaltitel: -
Verlag: Gmeiner
Erschienen: 13. Februar 2012
ISBN-13: 978-3839212325
Seiten: 225
Einband: Taschenbuch
Serie: Henning Lüders, Band 3
Preis: 9,90 €

Autorenportrait:
Zitat:
Maren Schwarz, Jahrgang 1964, lebt in einer kleinen Stadt im Vogtland. In ihren Romanen versteht es die leidenschaftliche Krimiautorin ausgezeichnet, Seite für Seite eine schier unerträgliche Spannung aufzubauen. Maren Schwarz ist Mitglied im „Syndikat“ und bei den „Sisters in Crime“.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
ABGRUNDTIEF Elena Dierks gibt sich die Schuld am Tod ihrer Tochter Lea, die an einem stürmischen Wintertag im Kinderwagen über die Klippen der Kreidefelsen auf Rügen ins Meer gestürzt ist. Sie verliert darüber den Verstand und wird in die Psychiatrie eingeliefert. Jahre später glaubt sie, ihre Tochter im Fernsehen in einem Bericht aus Amerika erkannt zu haben. Das Schicksal der jungen Frau geht einer in der Psychiatrie beschäftigten Schwester derart unter die Haut, dass sie dem pensionierten Kommissar Henning Lüders davon erzählt. Er nimmt sich der Sache an und macht eine unglaubliche Entdeckung …

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Elena Dierks lebt in der Psychiatrie. Sie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Tochter Lea, die in ihrem Kinderwagen die Kreidefelsen von Rügen herabstürzte. Leas Leiche wurde nie gefunden.

Plötzlich glaubt Elena jedoch, ihre Tochter in einer Fernsehreportage erkannt zu haben. Dies ruft den Kommissar a. D. Henning Lüders auf den Plan. Lüders stochert in Elenas Vergangenheit, und es kommt Unglaubliches zu Tage. Kurz vor Leas Unfall verstarben die Eltern Elenas sowie Leas Vater. Elenas zweiter Ehemann kam mit dem Unfall Leas und Elenas psychischen Erkrankung nicht klar und verschwand nach Südost-Asien. Dort wurde er Opfer eines Tsunami. Auch seine Leiche wurde nie gefunden.

Lüders Nachforschungen beschränken sich nicht auf die Insel Rügen. Er reist nach Plauen, Italien und sogar nach Amerika. Unterstützung erhält er von Freunden, die jedoch auch nicht verhindern können, dass er selbst in Lebensgefahr gerät.

„Treibgut“ ist der dritte Kriminalroman der Vogtländerin Maren Schwarz mit Kommissar a. D. Henning Lüders. Mir sind die beiden Vorgängerromane nicht bekannt, was jedoch auch nicht notwendig ist.

Die Kriminalgeschichte ist weit hergeholt. Eine seit Jahren psychisch erkrankte Frau glaubt im Fernsehen ihre Tochter zu sehen, und schon nimmt ein ehemaliger Kommissar die Ermittlungen auf. Dabei spürt er mehrere verschwundene Personen auf und entkommt einem Mordanschlag. Viele ihm völlig fremde Menschen plaudern private Details aus … Für mich war das alles sehr unglaubwürdig.

Fazit:

Einfacher, flüssiger Schreibstil und anfangs nette Beschreibungen Rügens bei hanebüchener Geschichte.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

05 Apr, 2012 10:28 20 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller S - U » [Krimi] Schwarz, Maren - Treibgut 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 209 | prof. Blocks: 31 | Spy-/Malware: 185508186326
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH