RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » Yancey, Rick » [Fantasy] Yancey, Rick - Monstrumologe: Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Text Yancey, Rick - Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo (Monstrumologen-Reihe Band 02) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Yancey, Rick
Titel: Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo
Originaltitel: The Curse of the Wendigo
Verlag: Lübbe
Erschienen: 2012
ISBN-13: 978-3785760635
Seiten: 397
Einband: TB
Serie: Monstrumologen-Reihe Band 02
Preis: 14,99 Euro

Autorenportrait:
Zitat:
Rick Yancey arbeitete zwölf Jahre lang in den USA als Steuerbeamter. Er hat bereits mehrere Theaterstücke und Romane geschrieben.


Quelle: amazon

Inhaltsangabe:
Zitat:
Als Schüler von Dr. Pellinore Warthrop hat Will Henry sein Leben der Montrumologie gewidmet: dem Studium von Monstern. Aber als Dr. Warthrop die Existenz des mythischen Wendigo widerlegen will, gerät Wills Welt aus den Fugen. Will und der Doktor müssen die Einöden Kanadas durchqueren. Und dabei entdecken sie eine Wahrheit, die weit schrecklicher ist, als sie sich je hätten träumen lassen.


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Will Henry ist nun schon seit über zwei Jahren im Dienst des Monstrumologen Dr. Warthrop. Und eigentlich macht er seinen „Job“ ja gerne, wären da nicht die Demütigungen seines Herrn. Als Muriel Chanler auftaucht und den Doktor bittet, nach ihrem vermissten Ehemann zu suchen, der auch gleichzeitig der beste Freund des Doktors ist, kann Will Henry es nicht verstehen, dass Dr. Warthrop sich nicht sofort auf die Suche macht. Erst die Überredungskunst von Muriel Chanler bringt den Doktor dazu. Will Henry begleitet den Doktor und immer mehr kommt er der schrecklichen Wahrheit auf die Spur. John Chanler wurde infiziert. Er leidet an Wahnvorstellungen – oder trägt er doch den Fluch des Wendigo in sich?

Der zweite Teil der Monstrumologen-Reihe ist genauso „schrecklich“ wie der erste. Bei der Beschreibung der einzelnen Szenen nimmt der Autor kein Blatt vor den Mund und geht bis ins kleinste Detail. Und die sind nichts für schwache Nerven.

Im Gegensatz zum ersten Buch versucht der Doktor diesmal zu beweisen, dass das Monster gar nicht existiert. Doch merkt man deutlich, dass auch er manchmal zweifelt.

Will Henry ist ihm wirklich unersetzlich geworden. Er ist ein hingebungsvoller Assistent, obwohl er sich oft fragt, ob er das Studium der Monstrumologie weiterführen soll. Doch er ist erst 12 Jahre alt und auf den Doktor angewiesen.

Es hat Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen, ist es doch genauso abgedreht wie sein Vorgänger. Ich bin froh, diese Reihe für mich entdeckt zu haben, auch wenn ich überrascht war, dass plötzlich ein zweiter Teil vorhanden ist.

Das Ende ist sehr überraschend und ich bin gespannt, wie die Geschichte nun weitergesponnen werden soll.

Der Schreibstil ist sehr flüssig, jedoch teilweise untersetzt von Wörtern, die einem nicht so geläufig sind, sich der Sinn des Wortes jedoch meist aus dem Kontext ergibt.

Die Zeichnungen im Buch sind wunderschön, doch teilweise grausam. Definitiv kann nicht von einem Kinder-/Jugendbuch gesprochen werden.

Fazit:
Ein grandioser zweiter Teil mit einem bitterbösen Cliffhanger am Ende des Buches.

5 sterne

Reihenfolge

01) Der Monstrumologe
02) Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

08 Apr, 2012 18:32 10 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: V - Z » Yancey, Rick » [Fantasy] Yancey, Rick - Monstrumologe: Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo (Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7070 | Spy-/Malware: 9637
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH