RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » [Mystik] Nowak, Janika - Das Lied der Banshee (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Nowak, Janika - Das Lied der Banshee (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Nowak, Janika
Titel: Das Lied der Banshee
Originaltitel: -
Verlag: PAN
Erschienen: 10. Januar 2011
ISBN 13: 978-3426283394
Seiten: 480 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: Das Lied der Banshee Band 01
Empfohlenes Alter: 12-16 Jahre
Preis: 14,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Janika Nowak lebt in Hamburg und arbeitet dort als freie Texterin. Sie interessierte sich schon als Kind für Mythologie und hat sich seitdem ein umfangreiches Wissen über die europäische und asiatische Sagenwelt angeeignet. Diese Kenntnisse lässt sie nun in ihren ersten phantastischen Roman „Das Lied der Banshee“ einfließen. Janika Nowak arbeitet bereits an einer Fortsetzung.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Aileen ist siebzehn Jahre alt und führt ein ganz normales Leben. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Abends von vier bulligen Kerlen überfallen wird. Irgendwie übersteht sie die Situation unbeschadet – nur wie? Hat es etwas mit diesem merkwürdigen Schrei zu tun, den sie instinktiv ausgestoßen hat? Am liebsten würde Aileen die ganze Sache vergessen, doch weder ihre unverwüstliche Sturheit noch ihre frechen Sprüche können verhindern, dass sie sich plötzlich in einer Welt voller Magie und Gefahr wiederfindet...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Aileen macht in Berlin gerade eine Ausbildung in einer Tischlerei und findet es dort richtig klasse, denn die Arbeit macht ihr Spaß und ihre Kollegen sind auch ganz nett, besonders Thomas findet sie sehr ansprechend, aber Aileen hält nichts von Beziehungen unter Arbeitskollegen und so versucht sie immer eine gewisse Distanz zu wahren, allerdings geht das nicht immer gut, denn ab und zu trifft sie sich trotzdem außerhalb der Werkstatt mit ihm. Nachdem die beiden auf einem Konzert waren will Thomas Aileen noch nach Hause bringen, aber sie möchte das nicht, denn schließlich sind sie nur Freunde und sie kann auf sich selbst aufpassen, aber als sie dann von einigen fremden Männern angegriffen wird wünscht sie sich, das sie das Angebot von Thomas doch angenommen hätte, denn sie wird übel zugerichtet, bis sie plötzlich einen Schrei ausstößt, der ihr wahrscheinlich das Leben gerettet hat, aber wieso, was hat es damit auf sich?!

Aileen war mir eigentlich recht sympathisch, nur fand ich ihre Schwärmerei für jede männliche Person, die etwas attraktiv für sie aussah, mit der Zeit doch etwas anstrengend. Auch ihre Zurückhaltung was Thomas betrifft reizt sie ziemlich aus und wiederholt sich dabei ständig, das hätte man vielleicht etwas kürzen können, bzw. einfach mal anders umschreiben sollen, denn so wurde das auf die Dauer recht ermüdend. Thomas mochte ich auch ziemlich, obwohl er manchmal doch sehr melodramatisch sein konnte. Nicht so wirklich warm geworden bin ich dafür mit Macius, er wirkte auf mich immer recht unnahbar und irgendwie auch etwas verschlagen.

Die Geschichte an sich ist oft recht spannend und interessant, man macht Bekanntschaft mit Gargoyles, Nymphen, Wassermännern, Harpyien, Lamien, Ghulen und anderen mystischen Wesen, manche davon sind nett, andere wiederum gar nicht und so kommt es auch manchmal zu Angriffen auf die Gruppe um Aileen, denn jemandem scheint besonders sie ein Dorn im Auge zu sein. Das Buch läßt sich auf jeden Fall gut und flüssig lesen, wobei ich fand, das es gerade im Mittelteil manchmal einige Längen hatte und am Ende geht dann alles plötzlich ruckzuck, außerdem gibt es auch ab und zu einige logische Fehler, so ist z.B. einmal Halloween und drei Monate später dann angeblich Weihnachten, was ja nicht so ganz paßt.

Was mir noch ganz gut gefallen hat waren die Zeichnungen, die sich auf einigen Seiten im Roman wiederfinden, manche davon sind wirklich schön, andere dagegen auch recht gruselig anzusehen, aber sie haben immer gut zur Story gepaßt. Übrigens soll es wohl eine Fortsetzung geben, in der Aileens Geschichte weiter erzählt wird, aber auch Aiko soll dann einen größeren Part bekommen, was ziemlich interessant werden könnte, denn von ihr gibt es sicher einiges zu berichten.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

03 May, 2012 08:48 14 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher M - O » [Mystik] Nowak, Janika - Das Lied der Banshee (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2917 | prof. Blocks: 7060 | Spy-/Malware: 7106
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH