RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HISTORISCHE ROMANE » Historische Romane V - Z » Wood, Barbara » [Historischer Roman] Wood, Barbara - Gesang der Erde 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13507
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Wood, Barbara - Gesang der Erde Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Wood, Barbara
Titel: Gesang der Erde
Originaltitel: Daughter of the Sun
Verlag: Fischer Verlag
Erschienen: 2007
ISBN-13: 978-3596158836
Seiten: 571
Einband: TB
Serie: -
Preis: 9,95 €]


Autorenporträt:

Zitat:
Barbara Wood ist international als Bestsellerautorin bekannt. Allein im deutschsprachigen Raum liegt die Gesamtauflage ihrer Romane weit über 13 Mio., mit Erfolgen wie ›Rote Sonne, schwarzes Land‹, ›Traumzeit‹, ›Kristall der Träume‹, ›Das Perlenmädchen‹ und ›Dieses goldene Land‹. Die Recherchen für ihre Bücher führten sie um die ganze Welt. 2002 wurde sie für ihren Roman ›Himmelsfeuer‹ mit dem Corine-Preis ausgezeichnet. Barbara Wood stammt aus England, lebt aber seit langem in den USA in Kalifornien.

Quelle: Fischer Verlag


Inhaltsangabe:

Zitat:
Hoshi’tiwa gehört zum Clan der Schildkröte, der friedlich in den roten Felsencanyons lebt. Da wird die junge Frau von den Kriegern des Großen Herrschers entführt. Sie soll die magischen Tonkrüge fertigen, die den Regen bringen. Versagt sie, ist ihr Leben verwirkt.
Jahrhunderte später forscht der Arzt Faraday Hightower nach der versunkenen Indianerkultur. Er will das Geheimnis des Tonkruges lösen…

Quelle: Fischer Verlag

Meine Meinung:

Nun habe ich bis auf ein Buch alle gelesen von Barbara Wood.

Zwei bis drei waren nicht ganz meine Kragenweite, die anderen dafür ganz auf meiner Linie.

In diesem Werk geht es um drei Generationen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind. Das sie diesen Sinn eigentlich schon gefunden hatten, bei dem was zuhause auf sie wartete, kam ihnen erst in den Sinn als es zu spät war. In ihren Familien und in der Liebe zu ihren Liebsten.

Das Barbara Wood einen Hang zum mystischen hat zeigte sie auch in diesem Roman. Sie hat dieses Fantastischen Elemente wieder mit zauberhafter Feder zu Papier gebracht.

Barbara Wood hat diese Geschichte mit einer Kraft geschrieben, der ich mich kaum entziehen konnte. Sie entführte mich in die Wüste von Amerika, zu den alten Indianerstämmen und deren Glauben, Illusionen sowie dem Glauben der Berge versetzen könnte. Der Leser sollte diese Geschichte auf sich wirken lassen. Es gibt drei Teile, der Erste beginnt im Jahr 1150 und der Dritte endet 1943.
Einige Passagen waren voraussehbar, andere wieder legten Wendungen hin die ich niemals gedacht hätte.

Es war bestimmt nicht das stärkste Werk von Barbara Wood, aber ganz bestimmt nicht ihr schwächstes. Gerne habe ich mich von der Autorin entführen lassen. Ich freue mich auf das letzte Buch, welches ich nun noch stehen habe.

Ich vergebe vier von fünf Sternen.
4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

31 Jul, 2012 22:00 45 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HISTORISCHE ROMANE » Historische Romane V - Z » Wood, Barbara » [Historischer Roman] Wood, Barbara - Gesang der Erde 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7875
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH