RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » [Zeitreise] Stead, Rebecca - Du weißt, wo du mich findest 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Stead, Rebecca - Du weißt, wo du mich findest Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Stead, Rebecca
Titel: Du weißt, wo du mich findest
Originaltitel: When You Reach Me
Verlag: cbj
Erschienen: 28. März 2011
ISBN 13: 978-3570139066
Seiten: 239 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: -
Empfohlenes Alter: 11-13 Jahre
Preis: 14,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Rebecca Stead war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Doch zunächst wurde sie Anwältin und schrieb nur in ihrer Freizeit »sehr ernsthafte Geschichten«. Eines Tages stieß ihr damals 4-jähriger Sohn den Laptop mit den Geschichten vom Tisch und weg waren sie. Zeit für einen Neubeginn, dachte sich Rebecca Stead und fing an, Geschichten für Kinder und Jugendliche zu schreiben. Heute ist sie eine vielfach preisgekrönte Autorin. Für "Du weißt, wo du mich findest" erhielt sie die Newbery Medal 2010.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Die 12-jährige Miranda führt ein scheinbar völlig normales Leben – Schulstress, schlimmste Feindin und Patchworkfamily inklusive. Bis, ja bis ihr bester Freund Sal ihr eines Tages einfach die Freundschaft kündigt. Denn von da an überschlagen sich die Ereignisse: Plötzlich erhält Miranda mysteriöse Botschaften, die sie vor einem tragischen Todesfall warnen den nur sie verhindern kann! Doch wer ist derjenige, den sie schützen soll? Und warum kennt der unbekannte Schreiber nicht nur ihre Vergangenheit, sondern offensichtlich auch ihre Zukunft? Für Miranda beginnt ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit, denn sie hält das Schicksal eines Freundes in Händen...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Miranda und Sal sind schon seit ewigen Zeiten beste Freunde, aber plötzlich will Sal nichts mehr mit Miranda zu tun haben und sie versteht die Welt nicht mehr, hat es was mit dem Ereignis zu tun was ihm passiert ist oder liegt es an was ganz anderem?! Miranda findet aber kurz darauf in Annemarie und Colin neue Freunde und gerade mit Annemarie verbringt sie immer mehr Zeit, Sal kann sie aber trotzdem nicht vergessen. Außerdem bekommt Miranda neuerdings immer sehr seltsame Nachrichten, die sie nicht ganz einzuordnen weiß, sie weiß nur, das irgendwann wohl was schlimmes passieren wird, aber was und wie kann sie das ganze verhindern und vor allem, wieso weiß der Schreiber überhaupt was in der Zukunft geschieht?!

Miranda war mir ziemlich sympathisch, manchmal kann sie zwar auch ein wenig zickig sein, aber mit zwölf Jahren ist das ja eigentlich noch normal, außerdem weiß sie immer sofort, das das alles nicht wirklich richtig war, wenn sie sich mal wieder etwas daneben benommen hat, aber ihre offenherzige Art und wie sie die Dinge anpackt fand ich richtig toll. Von Sal war ich ein wenig enttäuscht, denn nachdem er am Ende mit der Sprache rausrückt, warum er sich so von Miranda distanziert hat war ich irgendwie traurig, denn man hätte das auch alles viel eher klären können, wenn er mit Miranda geredet hätte, denn sie als seine beste Freundin hätte das sicher verstanden. Richtig gut gefallen hat er mir übrigens Richard, der Freund von Mirandas Mutter und auch der Zahnarzt aus der Schule hat sich wirklich klasse verhalten.

Die Geschichte hat mir recht gut gefallen, man erlebt den ganz normalen Alltag von Miranda, wie sie zur Schule geht, was sie dort erlebt, wie sie ihren kleinen Job macht, wie sie sich mit ihren Freunden verhält, wie sie zu Hause mit ihrer Mutter redet usw.. Aber nebenbei gibt es halt noch die Story mit den Nachrichten, die übrigens auch im Buch so dargestellt werden, man sieht dann einen Zettel und dort drauf stehen die mysteriösen Mitteilungen, was ich ziemlich gut gemacht fand. Diese Botschaften sorgen dafür das das Buch spannend bleibt und man sich immer wieder fragt, wer denn jetzt dahinter steckt und was Miranda verhindern soll. Nach einiger Zeit wußte ich zwar wer diese Briefchen geschrieben hat, aber trotzdem habe ich gerne weitergelesen, denn ich wollte ja auch wissen, ob ich recht hatte und was überhaupt passieren sollte.

Manche Dialoge fand ich allerdings recht schwer zu verstehen, so daß ich diese Sätze mehrmals lesen mußte, gerade das mit den Diamantsplittern und das Gespräch mit Marcus übers Zeitreisen waren schon teilweise sehr komplex. Außerdem fand ich es schade, das die Geschichte manchmal so schnell vonstatten ging und ich hätte ja auch zu gerne gewußt, wie die Person, die Miranda die Nachrichten geschrieben hat auf ihren Brief reagiert hat, aber das wurde leider nicht mehr beschrieben, ansonsten fand ich das Buch aber sehr interessant und ich hatte es deswegen auch recht schnell durch.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

07 Aug, 2012 19:47 46 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » [Zeitreise] Stead, Rebecca - Du weißt, wo du mich findest 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH