RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire S - U » Sachau, Matthias - Andere tun es doch auch 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8344
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Sachau, Matthias - Andere tun es doch auch Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Sachau, Matthias
Titel: Andere tun es doch auch
Originaltitel: ---
Verlag: Ullstein
Erschienen: 10. August 2012
ISBN-10: 3548284396
ISBN-13: 978-3548284392
Seiten: 336
Einband: TB
Serie: ---
Preis: € 8,99


Autorenportrait:

Zitat:
Matthias Sachau lebt in Berlin und arbeitet als Autor und Texter und steht montags aus Prinzip gar nicht erst auf. Nach den Bestsellern Schief gewickelt, Kaltduscher und Wir tun es für Geld ist Linksaufsteher sein neuer Comedy-Roman.


Quelle: Ullstein Verlag

Inhaltsangabe:

Zitat:
ER glaubt nicht mehr an die große Liebe. SIE hat sie noch nicht gefunden. ER hasst Cocktails, SIE den Geschmack von Whisky. Kai und Lara sind wie Campari und Orangensaft – ganz unterschiedlich und doch füreinander gemacht. Aber ein Missverständnis jagt das nächste. Und nebenbei muss Kai noch eine Villa für eine verrückte Architektin bauen, seinen musikalischen Guerilla-Opa unter Kontrolle kriegen und nicht zuletzt einen Konkurrenten mit Schuh-Tick ausbooten. Darauf einen Dujardin!


Quelle: Ullstein Verlag


Meine Meinung:

Als sich mir die Möglichkeit bot, diesen Roman von Matthias Sachau bei Lovelybooks in einer Leserunde zu lesen, habe ich sofort begeistert mitgemacht. Obwohl dies bereits das fünfte Werk aus der Feder des Autors ist, war es für mich das erste. Seine anderen Bücher werde ich aber mit Sicherheit nun auch lesen.

Nach einer Filmpremiere lernen sich Kai und Lara in einer Bar kennen. Sie tauschen ihre Telefonnummern aus und schon gehen die Verwirrungen los. Wer ruft zuerst an? Mann oder Frau? Als sie sich schließlich doch wiedertreffen, kommen sie sich zwar schnell näher, aber reden nicht miteinander. Und so jagt ein Missverständnis das nächste und schon bald sind die jungen Triebe der Liebe im Keim erstickt. Oder ist vielleicht doch noch etwas zu retten?

Sehr amüsant fand ich, dass der Autor immer abwechselnd aus Kais und Laras Sicht schreibt. So bekommt der Leser sehr schnell mit, woran es bei den beiden Protagonisten hapert. Jeder interpretiert in das Verhalten des anderen etwas hinein und macht sich so ein völlig falsches Bild. Neben gekonntem Sprachwitz weiß Matthias Sachau durch gut durchdachte Nebenfiguren zu überzeugen. Großonkel Karl, der mit aberwitzigen Aktionen gegen den Krieg in Afghanistan protestieren will, war hier mein absoluter Favorit. Aber auch der bayrische Hoteldirektor Rockerer oder die junge Caro Löwenstein konnten mich gut unterhalten.

Nach einem rasanten Einstieg in die Story konnte mich der Mittelteil des Romans leider nicht so sehr überzeugen. Kais Schuhtick und die diversen Cocktailpartys wurden für meinen Geschmack zu oft und zu detailliert beschrieben. Im letzten Drittel bekommt die Geschichte allerdings wieder Tempo und ich habe mich köstlich amüsiert.

Fazit:

Bis auf einige Längen in der Mitte konnte mich dieser Roman von Matthias Sachau bestens unterhalten. Vor dem Lesen in der Öffentlichkeit muss ich allerdings warnen. Es könnte sein, dass andere Euch für etwas durchgeknallt halten, wenn ihr plötzlich laut loslachen müsst.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

10 Sep, 2012 15:10 29 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » HUMOR & SATIRE » Humor & Satire S - U » Sachau, Matthias - Andere tun es doch auch 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 9998
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH