RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: D - F » Felten, Monika » [Fantasy] Felten, Monika - Das Erbe der Runen: Die Nebelsängerin (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13865
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2018: 40
Seiten gelesen in 2018: 14927
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Tod im Pfarrhaus - Helene Tursten

Felten, Monika - Das Erbe der Runen: Die Nebelsängerin (Band 01) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Felten, Monika
Titel: Die Nebelsängerin
Originaltitel:
Verlag: Piper
Erschienen: 2007
ISBN-10: 3492266134
ISBN-13: 978-3492266130
Seiten: 460
Einband: TB
Serie: Das Erbe der Runen 01

Autorenportrait:

Zitat:
Monika Felten, geboren 1965, lebt mit ihrer Familie in der Holsteinischen Schweiz. Für ihr Debüt, die »Elfenfeuer-Saga«, erhielt sie gleich zweimal den deutschen Phantastik Preis. Die Trilogie »Das Erbe der Runen« wurde ebenfalls ein großer Erfolg. Ihre Romane, deren erste Leserin stets ihre Zwillingsschwester ist, erscheinen bei Piper.
amazon

Inhaltsangabe:

Zitat:

Ein geheimnisvolles Amulett und ein mystisches Lied aus vergangenen Zeiten führen die junge Ajana in eine fremde Welt. Ihrem Land droht große Gefahr. Seit die Magie der Nebel schwindet, die eine Elbenpriesterin gewoben hat, herrscht Krieg zwischen den Stämmen von Nymath und den Uzoma, dem finsteren Volk, das die Elben einst verbannten. Die mächtige Festung der Vereinigten Stämme droht dem Ansturm der dunklen Krieger zu erliegen.Seit ihrem Zyklus »Die Saga von Thale« ist Monika Felten Deutschlands erfolgreichste Fantasy-Autorin. Mit »Die Nebelsängerin« führt sie in die faszinierende Welt der Elben, dem geheimnisumwittertsten Volk der Fantasy.
Klappentext des Buches

Eigene Meinung:

Eine Gut zu verstehende Fantasiegeschichte, ich habe sie regelrecht inhaliert.
Die Protagonisten werden einem recht vertraut und der Leser ist mitten drim im Geschehen. Gefühle wie Angst, Mut, Freundschaft werden sehr schön formuliert und die Figuren wachsen einem ans Herz. Auch wenn ich am liebsten so drei davon zu Teufel gejagt hätte.
Bei einigen Szenen hätte ich mir gewünscht das es nicht alles so gradlinig gewesen wäre. Das Buch hätte gut und gerne 100 Seiten mehr haben können.
Das Ende ist sehr offen, aber ich hatte dann auch einiges zu Denken und zu hinterfragen, so das Band 2 ein muss für mich sein wird. Möchte ja wissen wie es weiter geht und wer der Typ mit dem Schlapphut ist.

Diesen Roman kann ich nur Empfehlen !!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten - 2017 = 34 Bücher
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 30 Nov, 2009 18:53 16.

14 Sep, 2008 13:18 46 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
Lotte
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eigene Inhaltsangabe

Ajana lebt mit Ihren Eltern und Ihren nervigen Bruder in England. In 2 Wochen wird sie 16 Jahre das heißt wenn sie den noch erlebt denn seit einigen Tagen ereignen sich komische Zufälle. Sie wird fast angefahren mit einen Auto aber ein schriller Schrei im Kopf warnt sie. Ein Zug erfasst sie um haaresbreite und wieder war da der Schrei. Und was ist das immer für ein schwarz gekleideter Mann der immer wieder auftaucht wenn diese komischen Dinge passieren. Als dann noch ein Brief von ihrer verstorbenen Urgrossmutter auftaucht mit einen wunderschönen Amulett nimmt das Schicksal Ihren lauf und das Abenteuer beginnt. Wer ist diese Urgrossmutter die sie gar nicht kennen gelernt hat, was ist das für eine Melodie die sie seitdem hört und abgöttisch liebt.....


Meinung (basiert auf die Hardcover Version)
Ich habe mir das Buch gekauft weil mir das Cover so gut gefiel und auch der Klappentext sich sehr interessant anhörte. Leider war ich zu Anfang doch sehr enttäuscht. Bis Seite 150 konnte ich mich mit keiner der vorgestellten Personen rein versetzen weil die Handlung eher ein wenig flach war. Aber wer bis dahin munter durchhält wird dafür dann auch belohnt. Endlich bleiben die Szenen ein wenig länger und man kommt die Spannung und Magie die man von einen Fantasybuch erwartet. Man erfährt dort dann auch um was es sich denn eigentlich bei dieser Geschichte handelt und man bekommt richtig Lust aufs weiter lesen. Allerdings ist das Buch für Leser mit hohen Ansprüchen weniger geeignet aber zum abschalten doch gut lesbar

Die Geschichte an sich ist leicht gestrickt. Menschenkind rettet Magische Welt und doch ist es kein Abklatsch von anderen Autoren. Drachen, Elfen, Menschen etc. befinden sich auch in diesen Buch doch haben sie andere Bezeichnungen wie gewohnt was das Buch einen eigenen Stil gibt

Störend fand ich ein wenig das Einband da es immer wieder hin und her rutschte da die Oberfläche wirklich glatt ist aber wenn man dieses zum lesen abmacht hat ein schönes weißes Leinenbuch

Was ich besonders als tolle Zugabe zu dem Buch empfunden habe ist eine CD von der Sängerin Anna Kristina die mit 4 Liedern den Buch ihre magische Stimme verleiht. Im Glossar befindet sich die Songtexte zu den Liedern, Personen und Ortsbeschreibungen und die Runenbezeichnung zu dem Amulett. Die CD ist hinten schön eingeklebt so das man die CD somit sicher aufbewahren kann. Die CD-Zugabe befindet sich im übrigen auch für die Serie hergestellten Puzzles bei Ravensburger oder dem Spiel.

Ich kann dieses Buch an all die Leser mit ein wenig Geduld empfehlen und denen der Preis von 19.95 Euro nicht zuviel ist. Dieses Buch ist der Auftakt zur einer Trilogie wo es auch schon den zweiten Band im Handel gibt

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Netha am 30 Nov, 2009 18:53 57.

21 Sep, 2008 09:19 06
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » FANTASY & SF » Fantasy & SF: D - F » Felten, Monika » [Fantasy] Felten, Monika - Das Erbe der Runen: Die Nebelsängerin (Band 01) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH