RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » Krouk, Olga A. » [Krimi] Krouk, Olga A. - Im Visier des Todes 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zabou1964 Zabou1964 ist weiblich
Admin




Dabei seit: 17 Sep, 2008
Beiträge: 8343
Heimatort: Krefeld
Hobbies: Lesen, Lachen, Faulenzen
Beruf: Groß- und Außenhandelskauffrau, Korrektorin
Lese gerade: Heidi Rehn - Spiel der Hoffnung

Krouk, Olga A. - Im Visier des Todes Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Krouk, Olga A.
Titel: Im Visier des Todes
Originaltitel: ---
Verlag: Lyx
Erschienen: 13. September 2012
ISBN-10: 3802586409
ISBN-13: 978-3802586408
Seiten: 352
Einband: Kartoniert mit Klappe
Serie: Romantic Thrill
Preis: € 9,99

Autorenportrait:

Zitat:
Olga A. Krouk wurde 1981 in Moskau geboren, bezeichnet aber Sankt-Petersburg als ihre Heimatstadt. In der Schule und später auf dem College hat sie die deutsche Sprache gelernt.
2001 zog sie nach Deutschland, wo sie zur Zeit mit ihrem Mann in Schleswig-Holstein lebt.


Quelle: Literaturagentur Schmidt & Abrahams

Inhaltsangabe:

Zitat:
ZEIG MIR, DASS DU NOCH ATMEST …Als Model stand Céline Winter eine große Karriere bevor. Doch dann wird ihre grausam entstellte Leiche gefunden. Für ihre Schwester Leah bricht eine Welt zusammen – und die Polizei steht vor einem Rätsel. Leah beschließt, selbst nach dem Täter zu forschen. Dabei trifft sie auf den gut aussehenden Fotografen Kay Gordon, zu dem sie sich augenblicklich hingezogen fühlt – doch Kay scheint ein dunkles Geheimnis zu verbergen. Was weiß er über den Mord? Je näher Leah der Wahrheit kommt, desto größer ist die Gefahr, in der sie schwebt …


Quelle: Egmont Lyx

Meine Meinung:

Mit ihrem neusten Werk beschreitet die Autorin Olga A. Krouk einen neuen Weg. Ihre vorherigen Romane sind dem Genre Fantasy zuzuordnen. „Im Visier des Todes“ dagegen ist ein Romantic Thriller. Hiermit beweist die Autorin ihre Vielschichtigkeit und Wandlungsfähigkeit. Ihr ist es erneut gelungen, mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln.

Schon der Prolog bescherte mir eine Gänsehaut. Es wird ein Fotoshooting beschrieben, das ganz und gar nicht gewöhnlich ist. Was es damit auf sich hat, erfährt der Leser allerdings erst im Laufe der Geschichte. Vom Tod ihrer jüngeren Schwester Céline, die als Model arbeitete, wird die etwas unauffällige und angepasste Leah komplett aus der Bahn geworfen. Als ihr Fotos des bewussten Fotoshootings zugeschickt werden, steht sie zunächst unter Schock. Bei der Beerdigungsfeier begegnet ihr der Fotograf Kay, der ihre Schwester gut gekannt hat. Doch der junge Mann verhält sich sehr seltsam. Leah beginnt, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und begibt sich in die Welt der Mode und Models. Doch sie muss schon bald erfahren, dass ihr Einsatz nicht unbemerkt bleibt und fatale Folgen für sie und ihre Mutter hat.

Neben den vielen spannenden Szenen kommt auch die Romantik nicht zu kurz. Die Autorin versteht es ausgezeichnet, diese beiden Elemente miteinander zu kombinieren. Leah entwickelt sich im Laufe der Geschichte immer mehr zu einer selbstbewussten Frau. Ihre anfängliche Scheu weiß sie mit der Zeit zu überwinden. Kay dagegen ist rätselhaft und geheimnisvoll. Es wurde mir schnell klar, dass er etwas zu verbergen hatte. Neben den Protagonisten gibt es noch eine Reihe interessanter Nebenfiguren, deren Charakter ich nicht sofort einschätzen konnte. Hier gefiel mir Kays Mitarbeiterin Elinor am besten, die zum Teil sehr neugierig und aufdringlich war. Aber auch Kays Freund Nick stellte mich vor einige Rätsel. Olga A. Krouk legte immer wieder geschickt Fährten, denen ich nur allzu gerne folgte, um bald festzustellen, dass sie mich wieder an der Nase herumgeführt hatte. Die Spannung hielt sich über den kompletten Roman. Bis zum Schluss war mir nicht klar, wer Céline umgebracht hatte.

Wie ich auf der Website des Verlags gesehen habe, ist dieses Werk der Auftakt einer Serie. Der zweite Teil „Im Netz des Verbrechens“, den ich bereits sehnsüchtig erwarte, erscheint im nächsten Frühjahr. Der Ausflug in dieses Genre ist der Autorin hervorragend gelungen. Auch hiermit konnte mich Olga A. Krouk wieder voll und ganz überzeugen.

Einen Trailer zu dem Buch kann man sich auf der Homepage der Autorin anschauen.

Fazit:

In ihrem neuen Werk bietet Olga A. Krouk Spannung von der ersten bis zur letzten Seite und gönnt dem Leser nur bei den romantischen Szenen kurze Verschnaufpausen. Kurzweilige Unterhaltung, die mich förmlich an das Buch fesselte.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Aktuelles Leseprojekt: Rehn, Heidi - Spiel der Hoffnung

02 Oct, 2012 06:12 54 Zabou1964 ist offline Email an Zabou1964 senden Beiträge von Zabou1964 suchen Nehmen Sie Zabou1964 in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2173
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Krouk, Olga A.
Titel: Im Visier des Todes
Originaltitel: -
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: 13. September 2012
ISBN-13: 978-3802586408
Seiten: 352
Einband: Taschenbuch
Serie: Band 1 der Catwalk-Reihe
Preis: 9,99 €

Autorenportrait:

Zitat:
Olga Krouk ist in Sankt Petersburg aufgewachsen. Nach einem Informatikstudium zog sie nach Deutschland und lebt heute mit ihrem Mann und einem Sohn in Schleswig-Holstein. Als Autorin von Romantic Fantasy hat sie sich einen Namen gemacht.


Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Das junge Model Céline wird ermordet aufgefunden, die Polizei steht vor einem Rätsel. Célines Schwester Leah beschließt, auf eigene Faust nach Hinweisen auf den Mörder zu suchen, und begibt sich inkognito in die Modewelt. Sie begegnet dem Fotografen Kay, der kurz vor Célines Tod ein Fotoshooting mit ihr gemacht hat. Leah ist fasziniert von dem schweigsamen, zurückhaltenden Mann. Doch er scheint etwas vor ihr zu verbergen. Weiß er mehr über den Mord, als er zugibt?


Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Neuer Verlag, neues Outfit und auch gleich ein neues Genre. Mit „Im Visier des Todes“ hat Olga A. Krouk zum ersten Mal einen Romantic Thriller verfasst. Wer ihre vorherigen Romane gelesen hat, weiß, dass sie beide Bereiche gut beherrscht, nur mit dem Unterschied, dass sie sich nun fernab des Genres Fantasy bewegt.

Auf der Trauerfeier zu Ehren ihrer ermordeten Schwester Céline wird Leah Winter ein Umschlag zugestellt, der auf den Namen ihrer Schwester lautet und als Absender das Logo des Fotostudios Dream Impressions trägt. Der Inhalt ist brisant, denn der Umschlag enthält die letzten Fotos, die kurz vor Célines Tod gemacht wurden. Der Anblick der Fotos schockiert Leah so sehr, dass sie ohnmächtig zusammensinkt. Doch noch bevor sie auf der Erde aufschlägt, fängt ein gut aussehender Fremder sie auf. Er bringt sie ins Haus, und als Leah erwacht, reicht er ihr den Umschlag mit den Bildern. Als er einen Blick darauf wirft, merkt Leah sofort an seiner Reaktion, dass er mehr über die Fotos weiß, als er zugibt. Er rät Leah, damit zur Polizei zu gehen und verlässt das Haus.

Leah beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und bewirbt sich dafür als Putzkraft bei der Firma, deren Logo auf dem Umschlag abgebildet war. In dem Fotostudio angekommen, muss sie feststellen, dass der gut aussehende Fremde, den sie auf der Trauerfeier kennengelernt hat, dort als Fotograf arbeitet. Leah erfährt, dass er Kay Gordon heißt und obwohl sie sich nicht sicher sein kann, ob er etwas über den Tod ihrer Schwester weiß, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Da Kay die gleichen Gefühle für Leah hegt, stecken die beiden bald in einer leidenschaftlichen Beziehung. Plötzlich geschieht ein weiterer Mord – ein Model, welches mit Céline befreundet war …

Olga Krouk ist es wieder hervorragend gelungen, mich bei der Suche nach dem Mörder an der Nase herumzuführen. Einige gut gelegte Spuren, die sich aber alle als falsch erwiesen, haben die Spannung immer mehr gesteigert. Die Auflösung war eine komplette Überraschung, mit der ich nicht gerechnet hätte. Wie bereits bei anderen Büchern der Autorin glänzt der Roman mit einem flüssigen Schreibstil, interessanten Charakteren und jeder Menge knisternder Erotik. Was ich etwas vermisst habe, ist der Tiefgang bei den einzelnen Figuren. Hier wäre meines Erachtens noch einiges an Potenzial da gewesen.

Bei „Im Visier des Todes“ handelt es sich um den Auftakt einer Reihe. Der zweite Band mit dem Titel „Im Netz des Verbrechens“ ist bereits im März erschienen. Ich bin gespannt, wie er mit diesem Band verknüpft sein wird, weil diese Geschichte in sich abgeschlossen ist. Fakt ist, dass ich den nächsten Band mit Sicherheit lesen werde. Ich vergebe für dieses Werk fünf Sterne.

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

14 Apr, 2013 15:13 08 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER Deutsche Autoren » Deutsche Krimi & Thriller J - L » Krouk, Olga A. » [Krimi] Krouk, Olga A. - Im Visier des Todes 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9939
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH