RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » Scarrow, Alex » [Zeitreise] Scarrow, Alex - Tödliche Jagd (Time Riders Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Scarrow, Alex - Tödliche Jagd (Time Riders Band 02) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Scarrow, Alex
Titel: Tödliche Jagd
Originaltitel: TimeRiders Day of the Predator
Verlag: Thienemann Verlag
Erschienen: 26. März 2012
ISBN 13: 978-3522201377
Seiten: 475 Seiten
Einband: Broschiert
Serie: Time Riders Band 02
Empfohlenes Alter: 12-15 Jahre
Preis: 12,95 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Alex Scarrow war zuerst Rockgitarrist, danach Grafiker und beschloss dann, Computerspiele zu entwickeln. Schließlich wurde er erwachsen und begann zu schreiben. Er ist der Autor zahlreicher erfolgreicher Thriller und mehrerer Drehbücher. Am meisten Spaß aber macht es ihm, Romane für junge Erwachsene zu schreiben, in denen er auch Ideen aus seinen Computerspielen umsetzen kann. Er lebt in Norwich, zusammen mit seinem Sohn Jacob, seiner Ehefrau Frances und zwei sehr dicken Ratten.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Liam, Maddy und Sal sind Agenten einer streng geheimen Organisation, die nur eine Aufgabe hat: die Welt vor der Zerstörung durch Zeitreisende zu schützen. Bei ihrer zweiten Mission wird Liam durch einen Unfall 65 Millionen Jahre in der Zeit zurückversetzt und zur Beute einer unbekannten Spezies. Diese ist intelligenter, mächtiger und tödlicher, als die Forschung es je von Dinosauriern gedacht hätte. Es sind Kreaturen, die beinahe denken und handeln wie Menschen und eine feste Überzeugung haben: Die Kreidezeit gehört ihnen ganz allein, jeder Eindringling muss vernichtet werden...

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Die Time Riders sind zurück und diesmal müssen sie dafür sorgen, das Edward Chan nicht umgebracht wird, denn sollte dies geschehen, würde das eine sehr große Veränderung in der Zeitlinie geben, da Zeitreisen dann wohl niemals möglich wären. Also machen sich Liam und Becks, die neue Support Unit, auf den Weg zurück in der Zeit um zu schauen was genau passiert und wer es überhaupt auf Edward abgesehen hat. Aber während dieser Mission geht etwas gehörig schief, denn es kommt zu einer Explosion und das führt dazu, das sich Liam, Becks und all die anderen, die bei ihnen in der Nähe waren während dieses Unfalls, sich plötzlich 65 Millionen Jahre vor Christus wiederfinden, auch Edward Chan ist nun dort. Aber dies ist noch nicht mal das größte Problem, denn so wie es aussieht, gibt es zu der Zeit eine sehr intelligente Art von Dinosauriern, die nicht nur schnell lernen, sondern die Gruppe rund um Liam auch noch in Angst und Schrecken versetzen.

Liam mag ich nach wie vor total gerne, er ist wirklich ein sympathischer Junge. Auch Sal ist ziemlich nett, nur mit Maddy bin ich diesmal überhaupt nicht warm geworden, sie wurde zwar von Foster zur Anführerin gemacht, aber wie sie das dann manchmal ausnutzt und auch noch extra vor den anderen erwähnt fand ich überhaupt nicht toll. Außerdem tut sie immer so als wäre Liam ziemlich ungebildet, aber er kommt nun mal aus dem Jahr 1912 und kennt sich mit Computern, Smartphones und den anderen technischen Erfindungen nicht aus. Nur weil das für Maddy normal ist muß sie sich ja nicht manchmal so herablassend Liam gegenüber benehmen. Vor allem will Liam ja alles wissen und eignet sich auch immer wieder Neues an, aber wenn er Fragen stellt kann Maddy doch auch einfach mal nett und ausführlich antworten und falls gerade keine Zeit dafür ist kann sie ihm ja in vernünftigem Ton sagen, das sie es ihm später erklärt, aber das macht sie irgendwie nicht.

Die Geschichte war auf jeden Fall ziemlich interessant und spannend, gerade die Idee mit den intelligenten Dinosauriern hatte was, allerdings wurde die Story dadurch manchmal auch recht traurig und brutal, denn zimperlich ging es im Dino-Zeitalter ja nun wirklich nicht zu und einige Szenen wurden dann teilweise auch ziemlich ausführlich beschrieben. Aber auch Maddy und Sal haben, im Jahr 2001, alle Hände voll zu tun, was zum einen daran liegt, das sie nicht wissen wo Liam und Becks abgeblieben sind und zum anderen machen sie die unangenehme Bekanntschaft mit einigen Personen, die nicht gerade nett mit den beiden umgehen. Dieses neue Abenteuer der Time Riders war wirklich gut zu lesen, auch wenn es ab und zu einige Längen gab, wie ich fand, aber gerade Liam und Becks haben da einiges wett gemacht, denn die beiden ergänzen sich richtig gut.

Am Ende gab es übrigens nochmal eine ziemliche Überraschung, da wäre ich wohl auch nie drauf gekommen, denn irgendwie habe ich da überhaupt keine Verbindung zu hergestellt, aber es erklärt einiges. Außerdem hoffe ich für den nächsten Teil, das Maddy endlich mal offener wird und vor allem Liam reinen Wein einschenkt. Ich bin allerdings auch schon sehr gespannt in welches Jahr es die Time Riders im dritten Band verschlägt und ob man dort auch ein wenig mehr über die Agentur erfährt, denn daraus wird ja immer noch ein ziemliches Geheimnis gemacht, darum werde ich mir auch gleich den nächsten Teil schnappen und weiterlesen.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

27 Dec, 2012 16:32 35 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » Scarrow, Alex » [Zeitreise] Scarrow, Alex - Tödliche Jagd (Time Riders Band 02) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7074 | Spy-/Malware: 9998
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH