RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher J - L » [Fantasy] Knospe, Michaela - Adele, die fliegende Spitzmaus » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4267
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Knospe, Michaela - Adele, die fliegende Spitzmaus Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Knospe, Michaela
Illustrator: Treinen, Niclas
Titel: Adele, die fliegende Spitzmaus
Originaltitel: --
Verlag: Miko Verlag
Erschienen: 2012
ISBN-13: 978-3981521719
Seiten: 80
Einband: TB
Serie: --
Preis: 7,90 Euro
empfohlenes Alter: ab 6 Jahren

Autorenportrait:
Zitat:
Michaela Knospe wurde 1960 in Trier geboren. Sie arbeitet als Lehrerin, schreibt Kinderbücher und hat unter dem Pseudonym Beatrix Lohmann auch einen Roman veröffentlicht. Sie lebt mit ihrem Lebensgefährten und ihren beiden Hunden im Hunsrück.


Quelle: Buchinnenseite

Illustrator:
Zitat:
Niclas Treinen, 1987 in Greimerath im Hochwald geboren, absolvierte nach der Schulzeit eine Ausbildung als Elektriker. Zur Zeit studiert er Kommunikationsdesign an der Hochschule Trier.


Quelle: Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Der süßen kleinen Spitzmaus Adele wachsen zwei richtige Flügel und schon bald beginnt ihr großes Abenteuer, von dem die Bewohner der Blumenwiese noch ihren Kindeskindern erzählen werden. Gemeinsam mit ihrem Freund Zippo versucht Adele, ein kleines Menschenbaby aus einer höchst gefährlichen Lage zu befreien. Doch dafür muss sie ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Adele macht sich auf den Weg in den dunklen, gefährlichen Wald... Wird sie das Kind retten können?


Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:
Adele ist eine kleine Spitzmaus und etwas ganz besonderes. Denn sie hat zwei kleine Flügel auf dem Rücken. Nur alle hundert Jahre wird so eine Spitzmaus geboren und sie ist zu etwas ganz Großem bestimmt. Adele lernt fliegen und dabei Zippo, eine Fledermaus, kennen. Sie werden die besten Freunde. Eines Tages trauen sie sich in die Nähe der Menschen und sehen dabei, wie das kleine Menschenbaby von der Wiese verschwindet und in einen Dachsbau fällt. Adele weiß nun, was ihre Bestimmung ist, doch sie braucht Hilfe von den Füchsen. Und die fressen ja bekanntlich kleine Mäuse.

Gleich auf dem Cover wird man von einer fliegenden Spitzmaus begrüßt und zwar von Adele selbst, die einem mit ihrem großen Augen liebevoll anblickt. Der Illustrator Niclas Treinen hat schon das Cover zu einem echten Hingucker gemacht. Und diese Illustrationen ziehen sich durch das ganze Buch.

Die Bilder begleiten eine wunderschöne Geschichte, die einem Mut und Vertrauen beibringt. Denn Adele und ihr Freund Zippo sind zwei mutige Tierchen, die nur eins im Sinn haben: helfen.

Die Autorin hat eine kleine Geschichte um Freundschaft und Selbstlosigkeit aufs Papier gezaubert. Leider hat mein Sohn dann doch noch nicht die erforderliche Geduld gehabt, sich die ganze Geschichte anzuhören, so kann ich nur sagen, dass er zumindest die Bilder ganz faszinierend fand. Und faszinierend fand ich die Geschichte selbst.

Mit kindgerechten Worten begleitet man Adele und Zippo auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden und somit auch auf dem Weg der Hilfsbereitschaft, um das kleine Baby, das gar nicht mehr so klein ist, aus dem Dachsbau zu befreien. Es braucht Mut von Adele, die Füchse um Hilfe zu bitten und es braucht Mut von Zippo, alleine auf das Baby aufzupassen.

Die 80 Seiten fliegen nur so dahin, die Bilder sind einfach zauberhaft anzusehen und vermitteln so auch ein Bild von der ganzen Tierschar, die einem begegnet.

Das Ende ist zuckersüß und man wünscht sich auch nichts anderes für die kleinen Tierchen, die so selbstlos gehandelt haben.

Fazit:
Für Kinder, die geduldig zuhören, bestens geeignet. Die Bilder sind zauberhaft und die Story einfach nur lesenswert. Wann kommt das nächste, Frau Knospe?

© sina frambach

5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

30 Dec, 2012 20:29 03 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher J - L » [Fantasy] Knospe, Michaela - Adele, die fliegende Spitzmaus » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7888
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH