RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » [Fantasy] Tiernan, Cate - Ersehnt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2896
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Tiernan, Cate - Ersehnt Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Tiernan, Cate
Titel: Ersehnt
Originaltitel: Darkness
Verlag: Verlag Loewe
Erschienen: Januar 2012
ISBN-13: 978-3785573440
Seiten: 398
Einband: Gebundenes Buch
Serie: Immortal Beloved 2
Preis: 17,95 €

Autorenportrait:

Zitat:
Cate Tiernan wurde 1961 in New Orleans geboren. Nach ihrem Studium der Russischen Sprache und Literatur begann sie in der Kinder- und Jugendbuch-Redaktion von Random House ihre berufliche Karriere, die aber schon bald eine andere Richtung einschlug. „Umgeben von so vielen tollen Jugendbüchern und Menschen, die sich so stark für Kinderliteratur begeistern ließen, wuchs in mir der Drang, selbst kreativ zu werden." Nach insegsamt 8 Jahren Verlagsarbeit zog sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern zurück nach New Orleans und begann, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben.

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Seit ihrem ersten Tag auf River‘s Edge fühlt sich die unsterbliche Nastasja zu Reyn hingezogen. Doch ihre Liebe wird durch Nastasjas tragische Vergangenheit auf eine harte Probe gestellt: Sie erfährt, dass ihre Eltern blutrünstige Mörder waren. Nastasja fragt sich, ob sie überhaupt eine Chance hat, jemals die Dunkelheit in ihrem Wesen zu überwinden.
Ihre größten Ängste scheinen wahr zu werden, als auf River‘s Edge plötzlich einige Dinge aus dem Ruder laufen. Nastasja ist überzeugt, dass sie es ist, die alles verursacht. Kann sie gegen ihr mächtiges und dunkles Erbe ankämpfen? Und hat ihre Liebe zu Reyn eine Zukunft?

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

„Vielleicht bin ich es nicht wert, gerettet zu werden.“

Nas ist voller Selbstzweifel. Sie lebt nun schon einige Monate auf Rivers Farm und trotzdem fühlt sie sich nicht besser. Was sie anpackt, geht schief. Sie gefährdet nicht nur sich, sondern mittlerweile auch ihre neuen Freunde. Immer wieder bricht ihre dunkle Macht hervor, davon ist Nas überzeugt. Aus diesem Grunde verliert sie ihren Job, verursacht einen Verkehrsunfall, und als letztlich das Essen der Farmbewohner vergiftet ist, flieht sie Hals über Kopf.

Rein zufällig findet ihr früherer Freund Incy sie auf ihrer Flucht. Oder war es kein Zufall? Er tut ihr gut, baut sie auf. Er führt sie wieder zurück in ihr altes Leben mit Partys und ausgiebigen Shopping-Touren. Zunächst genießt Nas die Zeit. Doch dann kommen ihr Zweifel. Ist der Preis für dieses Leben zu hoch?

„Ersehnt“ ist nach „Entflammt“ der zweite Band der Trilogie „Immortal Beloved“ von Cate Tiernan.

Während Nas im ersten Band festgestellt hat, dass es eine bessere Art zu leben gibt als die ihre und auf eine „Besserungsfarm“ gezogen ist, kämpft sie nun auf dieser Farm gegen die dunklen Mächte in ihr, die sie in ihr altes Leben zurückholen wollen.

Mir gefiel Nas im ersten Band besser. Jetzt ist sie für mich eine ständig nörgelnde, jammernde Göre geworden. Sie hat es nicht leicht mit ihren ständigen Missgeschicken, aber auch wenn ihr alle Mitbewohner versichern, dass sie zu ihr halten und sie unterstützen, ist Nas stets unzufrieden. Ich denke jedoch, dass sie zum Ende des Buches hin verstanden hat und im dritten Teil der Trilogie kein nervender Teenie mehr ist.

Die Geschichte gesamt betrachtet, erinnert mich zu sehr an einen Aufenthalt in einer Entzugsklinik, bzw. das, was ich mir darunter vorstelle. Nas ist auf Entzug, zweifelt, wird rückfällig, aber einsichtig. Auch wenn er nicht deutlich sichtbar war, habe ich immer den „erhobenen Zeigefinger“ gespürt. Hierfür ziehe ich einen halben Stern bei der Bewertung ab.

Fazit:

Spannende Fortsetzung mit nervendem Teenager. Durchaus empfehlenswert.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch vier bis fünf von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

04 Jan, 2013 12:22 51 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher S - U » [Fantasy] Tiernan, Cate - Ersehnt 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH