RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserunden 2013 » 12 Tolle Autoren - Die vierte Zeugin » Zwölf tolle Autoren - Die vierte Zeugin Abschnitt 1 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich konnte jetzt endlich beginnen. Sorry für die Verspätung, aber ich gebe mir Mühe, die Zeit aufzuholen...

Habe jetzt gerade den Prolog gelesen und bin neugierig, was alles passiert. Ich muß sagen, daß die Art, wie der Prolog geschrieben ist, sehr außergewöhnlich ist. Aber mir gefällt es. Man erfährt schon mal ein bischen was über die einzelnen Figuren. Ich bin neugierig, was mich jetzt erwartet - aber bis ich weiterlesen kann, muß ich noch ein bischen Hausarbeit erledigen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Feb, 2013 13:50 58 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

2 Kapitel konnte ich noch lesen, aber nun ist erst mal Schluß. Ich hoffe, daß ich heute abend nicht allzu müde nach Hause komme und dann noch weiterlesen kann...

Was ich von Mathis halten soll, weiß ich nicht. Einerseits scheint er ein netter Mensch zu sein, der momentan etwas aus den Fugen geraten ist. Aber andererseits ist er sehr materiell. Seine Frau ist mir allerdings nicht ganz geheuer. Kann nicht erklären, warum das so ist - aber irgendwie habe ich Probleme mit ihrer Art. Sie wirkt sehr rechthaberisch.

Agnes ist nicht die trauernde Witwe, aber ihre Sorge um die Zukunft scheint mir ehrlich. Bin gespannt, was ich über die Ehe noch erfahren werde.

Und Augustin? Ein netter Bursche, der langsam erwachsen wird und noch lernen muß, damit umzugehen. Aber sein jugendlicher Enthusiasmus gefällt mir.

Daß Mathis erpresst wurde, um Agnes zu vertreten, finde ich sehr interessant. Was hat der Richter vor? Und wird Mathis sie gut vertreten oder in die Falle laufen lassen? Augustin konnte Agnes zumindest im Moment noch retten. Aber sowohl Mathis, als auch der Richter sind darüber sehr erzürnt. Diese Verhandlung ist eine Farce und ich bin gespannt, wie es weitergeht...

Drückt mir die Daumen, daß es bei Tupper heute abend nicht so lange geht und ich noch fit genug bin, um weiterzulesen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

04 Feb, 2013 16:40 53 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Euer Daumendrücken hat geholfen, herzlichen Dank! Konnte gestern diesen Abschnitt beenden...

Augustin ist mein Held des Buches! Ich hoffe, daß sein Ausbruch Agnes zu Gute kommt. Mathis könnte ich momentan ohrfeigen! Womit hat ihn der Richter in der Hand, daß er sich nicht endlich auf die Hinterfüße stellt?

Charman ist ein schmieriger Typ, den ich nicht leiden kann. Er ist heuchlerisch und geht über Leichen.

Auch wenn Andreas nicht in gutem Licht da steht, so frage ich mich von Anfang an, ob nicht beide recht haben. Kann das Tuch nicht von jemand anderem ausgetauscht worden sein? Ich glaube nicht, daß Charman selbst es verpackt und verschifft hat. Und selbst wenn, könnte es doch auf dem Weg auch ausgetauscht worden sein, oder?

Und Augustin darf bei der weiteren Verhandlung nicht mehr dabei sein. Das ist schlecht! Und er wurde von Mathis auch noch entlassen. Was kommt noch alles ans Licht?

Daß Mathis und Charman sich bei dieser geheimen Versammlung getroffen haben, beunruhigt mich.

Hoffentlich hat Stignin mit ihrer Bemerkung zu Brit nichts schlimmes getan. Brit ist nicht gut auf Agnes zu sprechen. Hoffentlich verwendet sie Stignins Worte nicht gegen Agnes. Es fehlte noch, daß der Mordverdacht noch stärker auftaucht...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

05 Feb, 2013 09:01 52 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Agnes, ja da frage ich mich, ist die wirklich das Opfer oder hat sie doch mitgemauschelt bei den Sachen die ihr Mann angezettelt hat. Nichts genaues weiß man noch nicht.

das ist noch etwas unklar, aber trotzdem (möchte) ich das nicht glauben...
Zitat:
Genial finde ich auch das ich keinen ja wie soll ich sagen Übergang erkennen kann bei den Teilen der Geschichte wo die Autoren wechseln.
Obwohl mir ja die Schreibstile von einigen von Euch wohl vertraut sind.

das finde ich auch klasse!
Zitat:
Es fühlte sich dann an, als wenn ein "traschendes Marktweib" mir schnell die neuesten Neuigkeiten aus Köln erzählen möchte. Später fand ich, es passe besser ein vorwitziger junger Bursche. Auf jeden Fall hat es Lust auf den folgenden Roman gemacht!

oh ja. Ich fand das auch super. Ist mal was ganz neues, aber mir gefällt es sehr!
Zitat:
Ich musste unverhofft an die Figur "Edith" aus "Gold und Stein" von Heidi Rehn denken und dann auch gleich an Nicole (Tuppi), für die Edith ja ein rotes Tuch war. Bin mal gespannt, wie Elspeth sich entwickelt.

für mich ist Editha immer noch (!) ein rotes Tuch! Ich mag zwar Elspeth überhaupt nicht, aber der Vergleich zu Editha ist heftig. So böse finde ich sie (noch) nicht...
Zitat:
Ich kann mir vorstellen, wie ihm dieser Gerichtsverlauf sauer aufstoßen muss. Die geht ja völlig gegen seine Ehre und seinen Berufsepos, diese Ungerechtigkeit. Zu blöd, dass Hauser ihn so in der Hand hat!

trotzdem muß ich sagen, daß meine Sympathie dadurch etwas leidet. Irgendwie mag ich ihn nicht mehr so, wie zu Beginn...
Zitat:
Charmann lässt mich Agnes Imhoff in einem ganz anderen Licht erscheinen. Ist sie doch nicht die arme gebeutelte Ehefrau, sondern hat es faustdick hinter den Ohren? Hat sie mit ihrem Mann gemeinsames Spiel gemacht und Charmann tatsächlich betrogen? Dass Charmann betrogen wurde, ist für mich jetzt ziemlich sicher. Aber ob Agnes ihre Finger mit ihm Spiel hatte, weiß ich nicht ...

ich kann mir nicht vorstellen, daß Agnes da mitgemischt hat...
Zitat:
Dass Euch der Prolog von Tanja Kinkel gefällt, freut mich ganz besonders. Im Verlag war man zuerst skeptisch, ob er womöglich für einen Roman zu experimentell sei, aber mein Mitherausgeber Alf und ich haben ihn mit Zähnen verteidigt. Wir fanden ihn großartig, weil er die Szenerie mit der Sicht eines Marktschreiers so herrlich lebendig einführt! Und das empfanden auch die Leser.

toll, daß Ihr darum gekämpft habt!
Zitat:
Stingin gefällt mir. Ich empfinde sie als eine etwas einfältige, naive aber absolut gutherzige Magd. Sie hat es nicht leicht gehabt im Leben und nun bereit, sich mit Händen und Füßen für die einzusetzen, die ihr Gutes getan haben.

mir gefällt sie auch. Hoffentlich geht der Schuß nicht nach hinten los...
Zitat:
Allgemein freut es mich sehr, zu lesen, dass hier bereits gleich zu Anfang über die Charaktere diskutiert wird, als hätten sie gelebt. Das zeigt, wie schön unsere Mitstreiter ihre Figuren mit Leben gefüllt haben und auch, dass das Perspektivenkonzept greift.

ich habe wirklich das Gefühl, daß die Figuren leben. Und ich finde es interessant, daß wir sie so unterschiedlich wahrnehmen...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

05 Feb, 2013 09:20 01 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2203
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich werde mich noch mehr verspäten Tuppi, also lass Dir Zeit mit dem Aufholen :-)

Ich fange erst am Montag an ...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

05 Feb, 2013 21:38 21 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11958
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2019: 21
Seiten gelesen in 2019: 7.551
Mein SUB: 211
Lese gerade: die Bewerbung

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hihi, Zeit lassen ist ein Problem. Das Buch lässt sich super lesen und ist zum "auf die Seite legen" viel zu schade...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher Lesen1 2013: 73 Bücher
Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher Lesen1 20017: 61 Bücher Lesen1 2018: 49 Bücher

06 Feb, 2013 08:14 51 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1824
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2019: 33
Seiten gelesen in 2019: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den 1. Abschnitt gestern beendet.

Ich bin völlig fasziniert von dem gelungenen Zusammenspiel mehrerer Autoren. Die Figuren leben in meiner Fantasie. Das ist total klasse.

Das Vorwort von Tanja Kinkel hat mich total begeistert. Das war so lebhaft, wundervoll beschrieben.

Es sind auch "nebenbei" so viele geschichtliche Sachen erklärt, wie z.B. die Rechte und Pflichten einer Frau, die Zusammenkünfte der Protestanten.
Wie hat es da mit der Recherche funktioniert? Haben die Autoren da auf einen gemeinsamen Topf zurückgreifen? Oder musste jeder eigenverantwortlich seine Recherche über solch historisch belegte Dinge bearbeiten?

Antipartie habe ich schon verteilt, z.B. Richter Hauser ist mir nicht so sympathisch, Agnes Imhoff ist noch nicht so recht zu greifen für mich, Richard Charman ist auch nicht so koscher, Augustin gefällt mir sehr.
Ich bin so gespannt, wie es weiter geht.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

07 Feb, 2013 22:40 55 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
manu1983 manu1983 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 15 Jul, 2009
Beiträge: 4482
Heimatort: Südbaden
Hobbies: lesen, stricken
Beruf: Erzieherin und Heilpädagogin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich konnte gerade den ersten Abschnitt beenden und bin absolut begeistert.

Diesen Charman würde ich am liebsten in der Luft zerreißen, warum nur??
Ist Agnes wirklich zu verurteilen??

Ich finde es klasse, wie so ein Buch unter mehreren Autoren aufgeteilt wird.
Bin total begeistert und hoffe, bald noch ein wenig weiter lesen zu können!! breit grins

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
"Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)

Ganz viele liebe Grüße
ManuCompi1

08 Feb, 2013 12:57 41 manu1983 ist offline Email an manu1983 senden Beiträge von manu1983 suchen Nehmen Sie manu1983 in Ihre Freundesliste auf
Heike_K Heike_K ist weiblich




Dabei seit: 12 Oct, 2009
Beiträge: 74
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Schreiben, schreiben, schreiben ... Und natürlich meine Familie :-)
Beruf: Autorin

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Henriette
Wie hat es da mit der Recherche funktioniert? Haben die Autoren da auf einen gemeinsamen Topf zurückgreifen? Oder musste jeder eigenverantwortlich seine Recherche über solch historisch belegte Dinge bearbeiten?


Im umfangreichen Projektexposé hatten Alf und ich alle wichtigen historischen Daten verzeichnet, inklusive Links zu den Prozessakten und altem Stadtplan mit den Wohngebäuden der Protagonisten.
Das war die Grundlage. Dazu kamen dann Literaturhinweise und weitere Links der Autoren. Und natürlich gab es darüber hinausgehende Fakten, die jeder für sich recherchieren musste. Denn in der Umsetzung der im Storyboard umrissenen Handlung war ja jeder eigenständig.

08 Feb, 2013 15:47 03 Heike_K ist offline Email an Heike_K senden Homepage von Heike_K Beiträge von Heike_K suchen Nehmen Sie Heike_K in Ihre Freundesliste auf
goat goat ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 21 Sep, 2008
Beiträge: 2203
Heimatort: Niedersachsen
Hobbies: lesen, mein Hund, Freunde treffen, Internet und meine Arbeit
Beruf: Bürokauffrau

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Allen Autoren (und Herausgebern) von mir noch einmal herzlich Willkommen. Ich finde es klasse, dass ihr so zahlreich an der Leserunde teilnehmt.

Ich denke, ich bilde hier das Schlusslicht, weil ich erst jetzt anfangen konnte mit dem Buch. Allerdings habe ich auch schon weit über das erste Kapitel hinaus gelesen und bin mittlerweile schon auf Seite 200 angekommen, weil ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen.

Zum Vorwort: ich kann mich den Meinungen der anderen nur anschließen. Mich hat das Vowort auch gleich überzeugt. Es hätte schon was gefehlt, wenn ihr euch dagegen entschieden hättet.

Mir gefällt der Sprachstil aus der Zeit sehr gut und ihr habt das echt super umgesetzt.

Zu den Figuren muss ich gestehen, habe ich keinen Liebling, weil sie einfach alle super beschrieben sind. Sie wirken sehr authentisch und mir gefallen sogar die Charaktere, die vom Verhalten her nicht ganz so gut abschneiden. Ich kann das Verhalten eine jeden Einzelnen gut nachvollziehen.

Dass dieses Buch nicht von einem Autor, sondern gleich von so vielen geschrieben wurde, ist absolut nicht auszumachen - von daher habt ihr alles richtig gemacht :-)

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Wer lesen will, der liest, und jedes Buch wird gefunden von dem, der es sucht.
(Eduard Engel)

17 Feb, 2013 22:06 53 goat ist offline Email an goat senden Beiträge von goat suchen Nehmen Sie goat in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Schmökerkisten Leserunden » Archiv » Leserunden 2013 » 12 Tolle Autoren - Die vierte Zeugin » Zwölf tolle Autoren - Die vierte Zeugin Abschnitt 1 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 0 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 0
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Besucherstatistik

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH