RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller A - C » [Island] Blómkvist, Stella - Das ideale Verbrechen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Netha Netha ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 13505
Heimatort: Hamburg
Hobbies: Lesen, Kochen & Backen, Schweden
Beruf: Küchenwiesel
Bücher gelesen in 2017: 27
Seiten gelesen in 2017: 10003
Mein SUB: Regale weise ;)
Lese gerade: Gelebte Geschichte - Hillary Rodham Clinton

Blómkvist, Stella - Das ideale Verbrechen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Blómkvist, Stella
Titel: Das ideale Verbrechen
Originaltitel: Morodiod i sjónvarpinu
Verlag: btb
Erschienen: 2005
ISBN-13: 978-3442734399
Seiten: 223
Einband: TB
Serie: Stella Blómkivst Bd. 2
Preis: 9,00 €


Autorenporträt:

Zitat:

Wer ist Stella? Es gibt keine Daten zu ihrer Person noch zu ihrem Leben. Im Verlagstext steht: "Stella Blómkvist ist das Pseudonym einer bekannten isländischen Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Inzwischen sind vier Krimis von ihr erschienen, allesamt in hohen Auflagen, die von großem Insiderwissen zeugen: Politik, Medien, Gerichtswesen sind die Bereiche, in denen sich die Morde jeweils abspielen. Ganz Island rätselt, wer die geheimnisvolle Unbekannte wohl sein mag und wartet auf den nächsten Kriminalfall aus ihrer Feder - ihre schlagfertige Heldin hat inzwischen eine riesige Fangemeinde."

Es gibt viele und wilde Spekulationen in Island, wer hinter diesem Pseudonym steckt. Manchmal angeheizt und genährt von Stella selbst und auch von ihrem Verleger in Island. Viele Namen wurden und werden genannt, Zeitpunkte wann sich Stella outen wird. Aber noch immer weiß niemand, wer sie ist ...

Quelle: Schwedenkrimi.de

Inhaltsangabe:

Zitat:

Ein neuer Fall für Stella Blómkvist: Mord vor laufender Kamera, eine Fernsehmoderatorin kippt tot vom Stuhl, nachdem sie einen Schluck aus dem einzigen Wasserglas auf dem Tisch genommen hat. Ist der Täter in Medienkreisen zu suchen?

Quelle: Buchrücken

Meine Meinung:

Stella Blómkvist war für mich Neuland, so was ich sehr gespannt auf diesen Islandkrimi. Der Klappentext fiel sehr kurz aus, so das ich keine Bestimmte Vorstellung hatte was mich da erwartet. Außer vielleicht Namen die ich nicht mal richtig lesen kann.

Stella Blómkvist ist eine sehr resolute Rechtsanwältin. An einem vom Wetter her ungemütlichen Abend macht sie es sich zuhause richtig nett. Zappt dabei durch das Fernsehprogramm. Bei einer Sendung bleibt sie stehen, dort wird gerade ein Autor von einer Kritikerin in der Luft zerrissen. Die Moderatorin genehmigt sich einen kräftigen Schluck Wasser und bricht einige Augenblicke später tot vom Stuhl. Das Programm wird unterbrochen und Stella geht zur Abendordnung über, ohne zu ahnen das sie das was sie da gerade gesehen hat, noch mehr beschäftigen sollte als ihr selber lieb ist.

Als ersten fiel mir bei diesem Buch der unkonventionelle Schreibstil auf, teils ging dieser schon in frivole über. Vor allem wenn Stella sich in isländische Nachtleben stürzte.
Diese Dame nahm kein Blatt vor dem Mund. Ob sie mir Männer sprach die sie näher in Auge gefasst hatte, oder mit der Polizei oder Klienten.
Anfangs war mir das etwas zu viel des guten, aber später verlief es sich etwas und die Spannung trug mich immer weiter. Das Buch aus der Hand zu legen fiel mir von Kapitel zu Kapitel immer schwerer. Ich wollte doch nun unbedingt wissen wer durch die Schlupflöcher der Justiz durchpasste und wer verurteilt wurde.

Das Ende war dann nicht ganz mein Geschmack, aber es hat mich befriedigt das Buch schließen lassen.
Das es sich hier schon um den zweiten Band um Stella Blómkvist handelte habe ich nicht bemerkt. Der Fall war vollkommen abgeschlossen und ich hatte auch nicht das Gefühl das mir Vorwissen aus dem ersten Band fehlte.

Ich gebe vier von fünf Sternen


Reihenfolge der Bände:

01. Die Bronzestatue
02. Das ideale Verbrechen
03. Der falsche Zeuge
04. Der falsche Mörder
05. Mord in Thingvellir
06. Das letzte Treffen

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße von Netha
Lesen3
2014 = 59 Bücher 24365 Seiten - 2015 = 57 Bücher 19660 Seiten
2013 = 67 Bücher 23852 Seiten - 2016 = 32 Bücher 11712 Seiten
2012 = 57 Bücher 22240 Seiten
2011 = 59 Bücher 22786 Seiten
2010 = 71 Bücher 26698 Seiten
2009 = 57 Bücher 21723 Seiten

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, fühlen Tiere, das Menschen nicht denken. (Autor Unbekannt)

22 Jan, 2013 20:54 51 Netha ist offline Email an Netha senden Beiträge von Netha suchen Nehmen Sie Netha in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SKANDINAVISCHE KRIMI & THRILLER » Skandinavische Krimi & Thriller A - C » [Island] Blómkvist, Stella - Das ideale Verbrechen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7061 | Spy-/Malware: 7334
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH