RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M - O » Morton, Kate - Die verlorenen Spuren 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Morton, Kate - Die verlorenen Spuren Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Morton, Kate
Titel: Die verlorenen Spuren
Originaltitel: The Secret Keeper
Verlag: Diana Verlag
Erschienen: 28. Januar 2013
ISBN 13: 978-3453291003
Seiten: 607 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: -
Preis: 22,99 Euro

Autorenportrait:

Zitat:
Kate Morton, geboren 1976, wuchs im australischen Queensland auf, studierte Theaterwissenschaften in London und Englische Literatur in Brisbane. Ihre Romane "Das geheime Spiel" (2007), "Der verborgene Garten" (2009) und "Die fernen Stunden" (2010) verkauften sich weltweit in 32 Sprachen und 38 Ländern insgesamt über sieben Millionen Mal. Auch in Deutschland eroberte sie ein Millionenpublikum, alle drei Romane sind SPIEGEL-Bestseller. Kate Morton lebt mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Söhnen in Brisbane, Australien.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
England, Greenacres Farm 1961: Während einer Familienfeier am Flussufer beobachtet die junge Laurel, wie ein Fremder das Grundstück betritt und ihre Mutter aufsucht. Kurz darauf ist der idyllische Frieden des Ortes jäh zerstört. Erst fünfzig Jahre später gesteht sich Laurel beim Anblick eines alten Fotos ein, dass sie damals Zeugin eines Verbrechens wurde. Doch was genau geschah an jenem lang zurückliegenden Sommertag?

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Am Geburtstag von Laurels kleinem Bruder sieht diese vom Baumhaus aus einen Mann auf ihr zu Hause zu gehen, der dort mit ihrer Mutter spricht, die beiden scheinen sich zu kennen und irgendwie eskaliert die ganze Situation plötzlich. Laurel versucht das tragische Ereignis zu verdrängen, aber fünzig Jahre später sieht sie sich mit der Vergangenheit ihrer Mutter konfrontiert, als ihr ein Bild und ein Buch in die Hände fallen. Laurels Interesse ist geweckt und sie versucht nun alles mögliche über ihrer Mutter Dorothy herauszufinden, als diese noch nicht mit ihrem Vater verheiratet war und dabei kommen Dinge ans Licht, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorgestellt hätte.

Ich war sehr gespannt auf den neuen Roman von Kate Morton, war doch ihr Buch "Der verborgene Garten" der Auslöser, das mich Geschichten über Familiengeheimnisse plötzlich total interessiert haben und ich wurde nicht enttäuscht. Allerdings habe ich in der Mitte oft etwas gezweifelt, denn mir waren einige Charaktere überhaupt nicht sympathisch und als ich dann plötzlich zum Teil über Vivien kam habe ich mir nur gedacht, das das jetzt ja nicht auch noch sein muß, denn Vivien fand ich, genauso wie Dorothy nicht wirklch nett, aber die Autorin hat es wieder mal geschafft mich total zu überraschen und ich muß gestehen, das ich mich gerade in einer Person total geirrt habe, aber ich bin ehrlich gesagt auch echt froh darüber.

Wen ich aber von Anfang an richtig sympathisch fand ist Jimmy, er hat das Herz am rechten Fleck und ist immer für seine Familie und seine Freunde da. Er tat mir manchmal allerdings auch ziemlich leid, weil er einfach so gutmütig ist und eine bestimmte Person das leider ziemlich ausnutzt. Jimmy hat auch mit dafür gesorgt, das ich meine Meinung über jemanden ganz entschieden geändert habe und das hatte ich so in einem Buch auch noch nicht, das mich ein Charakter erst so genervt hat und danach plötzlich zu einem meiner Lieblinge avanciert ist. Das ist schon echt beeindruckend gewesen. Laurel fand ich übrigens auch noch ganz in Ordnung, sie und ihr Leben gehen halt nur manchmal etwas unter, weil der Hauptaugenmerk halt auf ihrer Mutter liegt, aber trotzdem mochte ich sie recht gerne.

Die Geschichte ist wirklich total interessant und ich war so gespannt was für ein Geheimnis Dorothy denn jetzt wohl all die Jahre mit sich herumgetragen hat. Ich habe zwar immer wieder mitgerätselt, aber ich hatte nur bei einigen Kleinigkeiten recht, alles anderes war für mich eine absolute Überraschung und hatte es auch wirklich in sich. Erst zum Ende hin ergibt übrigens vieles erst einen richtigen Sinn und das hat mich einiges was ich vorher gelesen habe auch nochmal in einem ganz anderen Licht sehen lassen und ich war deswegen wirklich begeistert. Die ganze Story hat durch den letzten Abschnitt nochmal richtig Schwung gekriegt und ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Roman von Kate Morton.

Von mir gibt es5 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

07 Feb, 2013 23:40 54 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » BELLETRISTIK » Belletristik M - O » Morton, Kate - Die verlorenen Spuren 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7063 | Spy-/Malware: 7750
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH