RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller S - U » [Thriller] St. Claire, Roxanne: Johnny (Bullet Catcher, Band 3) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tuppi Tuppi ist weiblich
Admin




Dabei seit: 13 Sep, 2008
Beiträge: 11409
Heimatort: Ba-Wü, Kreis Karlsruhe
Hobbies: lesen, sticken, Freunde treffen
Beruf: Tupperware-Beraterin
Bücher gelesen in 2017: 41
Seiten gelesen in 2017: 13.369
Mein SUB: 221
Lese gerade: Maibock

St. Claire, Roxanne: Johnny (Bullet Catcher, Band 3) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: St. Claire, Roxanne
Titel: Bullet Catcher: Johnny
Originaltitel: Take Me Tonight (2007)
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: September 2011
ISBN-10: 3802583507
ISBN-13: 978-3802583506
Seiten: 359
Einband: Taschenbuch
Preis: 9,99 €
Serie: Bullet Catcher, Band 3

Autorenportrait:
Zitat:
Roxanne St. Claire ist in Pittsburgh aufgewachsen und hat an der Universität von Kalifornien studiert. Nach einer steilen Karriere im Bereich Public Relations tat sie das, wovon man jedem angehenden Schriftsteller abrät: Sie kündigte ihren Job, um zu schreiben. 2002 erschien ihr erster Liebesroman. Seitdem hat sie mit ihren Büchern viele Preise gewonnen, darunter den RITA Award und den National Reader`s Choise Award. Roxanne St. Claire lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Florida.
Weitere Informationen unter: www.roxannestclaire.com
Buchinnenseite

Inhaltsangabe:
Zitat:
Bullet Catcher Johnny Christiano wird mit einem brisanten Auftrag betraut: Er soll die hübsche Journalistin Sage Valentine beschützen, die Nachforschungen über den plötzlichen Tod ihrer Mitbewohnerin anstellt. Dabei stößt sie auf eine zwielichtige Website, die gegen Bezahlung Frauenfantasien wahr werden lässt. Schon bald entwickelt der raubeinige Bodyguard tiefere Gefühle für die Reporterin. Doch ihre Ermittlungen bringen Sage in große Gefahr ...
Klappentext


Meine Meinung:

Sage Valentine ist Journalistin und recherchiert auf eigene Faust den plötzlichen Tod ihrer Mitbewohnerin. Sie glaubt nicht an einen Selbstmord und findet eine zwielichtige Website, auf der Frauen sich entführen und anschließend retten lassen können. Daraufhin wendet sie sich Hilfe suchend an ihre Tante, die einen Sicherheitsdienst leitet. Diese kann ihr nicht helfen, stellt ihr jedoch heimlich einen ihrer Bodyguards zur Seite.

Dieses Buch sollte als Erotik-Thriller gelistet werden. Die Story ist einfach und gut verständlich: Journalistin glaubt nicht an den Selbstmord ihrer Freundin und kann die neugierigen Finger nicht davon lassen. Glücklicherweise hat sie einen Beschützer an der Seite, der ihr in brenzligen Situationen hilft. Allerdings ist der Bodyguard offiziell ein Callboy und Sage will sich nicht auf ihn einlassen. Von Anfang an knistert die Luft zwischen den beiden und es geht hin und her zwischen ermitteln, kochen und sich gegenseitig heiß machen. Dass es sich bei dem Tod der Mitbewohnerin um ein Verbrechen handelt, wird nach einem Drittel des Buches klar und ab dann beginnt auch der Nervenkitzel. Doch die Hintergründe bleiben weiterhin im Dunkeln und Sage gerät immer mehr in Gefahr. Das Ende war überraschend. Alles wurde aufgedeckt und es blieben keine Geheimnisse. Ein abgeschlossenes Buch mit einem tollen Schluss.

Die Story war spannend und fesselnd. Aber das Drumherum war mir etwas zu weit hergeholt und die vielen Sexszenen fand ich unpassend. Aus diesen Gründen muss ich dem Buch Abzüge in der Bewertung geben.


Fazit:

Spannung und Macht, aber zu viel Sex und zu viel Mafia.
3 sterne


Bullet Catcher-Reihe:
1. Alex
2. Max
3. Johnny
4. Adrien
5. Wade
6. Jack
7. Dan

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Lesen3 Grüße Nicole

Lesen1 2008: 53 Bücher Lesen1 2009: 62 Bücher Lesen1 2010: 43 Bücher Lesen1 2011: 75 Bücher Lesen1 2012: 64 Bücher
Lesen1 2013: 73 Bücher Lesen1 2014: 60 Bücher Lesen1 2015: 45 Bücher Lesen1 2016: 37 Bücher

14 Feb, 2013 07:42 25 Tuppi ist offline Email an Tuppi senden Beiträge von Tuppi suchen Nehmen Sie Tuppi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller S - U » [Thriller] St. Claire, Roxanne: Johnny (Bullet Catcher, Band 3) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7072 | Spy-/Malware: 9917
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH