RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Thriller] Richardson, Paddy - Komm, spiel mit mir 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ikopiko Ikopiko ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 01 Aug, 2010
Beiträge: 2894
Heimatort: Ostfriesland
Hobbies: Meine Pferde, mein Hund, lesen, bookcrossing, kochen
Beruf: Verwaltungsfachwirtin

Richardson, Paddy - Komm, spiel mit mir Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Richardson, Paddy
Titel: Komm, spiel mit mir
Originaltitel: Hunting Blind
Verlag: Droemer
Erschienen: 3. September 2012
ISBN-13: 978-3426199183
Seiten: 432
Einband: Gebundenes Buch
Serie: -
Preis: 19,99 €

Autorenportrait:

Zitat:
Paddy Richardson lebt als freie Schriftstellerin in der Nähe von Dunedin, Neuseeland. Ihre psychologischen Spannungsromane sind preisgekrönt. "Komm, spiel mit mir" stand wochenlang auf Platz 1 der neuseeländischen Bestsellerliste. Mehr über die Autorin und ihre Werke unter www.paddyrichardson.com

Quelle: Verlagsseite

Inhaltsangabe:

Zitat:
Ein heißer Sommertag, wie geschaffen für ein
Picknick am See.
Eine große Schwester, die wieder einmal den
Babysitter spielen soll.
Und ein kleines Mädchen, das am Abend spurlos verschwunden ist …

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung:

Stephanie verbringt einen sonnigen Nachmittag mit ihrer Mutter und den drei jüngeren Geschwistern am Badesee. Während die beiden Jungs gut auf sich selbst aufpassen können, wird ihr wieder mal die kleine Gemma aufs Auge gedrückt. Stephanie liebt das verträumte vierjährige Mädchen, aber gerade heute möchte sie lieber bei einem Jungen glänzen, anstatt den Babysitter zu spielen. So trödelt sie ein bisschen herum, was sie ihr Leben lang bitter bereuen wird. Als die Familie aufbrechen will, ist Gemma spurlos verschwunden. Selbst groß angelegte Suchaktionen der Polizei und vieler freiwilliger Helfer lassen sie nicht wieder auftauchen.

Viele Jahre später arbeitet Stephanie als Psychiaterin in einer Klinik. Ihr wird die Patientin Beth zugeteilt, eine in sich gekehrte junge Frau. Stephanie bringt sie zum Reden und traut ihren Ohren nicht. Auch Beth hatte eine Schwester und auch diese ist für immer verschwunden. Immer mehr Gemeinsamkeiten kommen an die Oberfläche und Stephanie glaubt nun, den Entführer der beiden Mädchen zu kennen.

„Komm, spiel mit mir“ ist der neueste Thriller der neuseeländischen Autorin Paddy Richardson. In einer sonst friedlichen Kleinstadt lebt die Familie Andersen. Stephanie, die älteste Tochter und Protagonistin, ist ein verantwortungsvoller Teenager, der nur einmal kurz nicht aufpasst und dies für immer bereut. Sie ist diejenige, die den Verlust ihrer Schwester am wenigsten verkraftet. Sie wird zu einem Workaholic, um ihrem Kopf die Zeit zum Grübeln zu nehmen. Durch die Patientin Beth wird sie dann doch wieder gezwungen, sich mit der alten Geschichte auseinanderzusetzen.

Der „Thriller“ stand in Neuseeland lange auf Platz eins der Bestsellerliste. Dort sehe ich den Roman nicht. Auch möchte ich ihn nicht als Thriller bezeichnen, da der hierfür erforderliche Nervenkitzel fehlte. Zu viel befasst sich die Geschichte mit den Gefühlen Stephanies, zu wenig mit dem Täter.

Fazit:

Gute Story, locker geschrieben, aber mit zu wenig Spannung.

Bewertung:

Ich gebe dem Buch drei von fünf Sternen.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Ein Leben ohne Bücher ist möglich. Aber es lohnt sich nicht!

26 Feb, 2013 14:03 01 Ikopiko ist offline Email an Ikopiko senden Beiträge von Ikopiko suchen Nehmen Sie Ikopiko in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KRIMI & THRILLER » Krimi & Thriller P - R » [Thriller] Richardson, Paddy - Komm, spiel mit mir 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7888
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH