RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher D - F » Daugherty, C. J. » Daugherty, C.J. - Night School: Der den Zweifel sät (Band 02) 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mandy Mandy ist weiblich
Schmöker Legende




Dabei seit: 23 Jan, 2009
Beiträge: 2228
Heimatort: NRW
Hobbies: mit meiner Familie was unternehmen, lesen, Briefe schreiben
Beruf: -
Bücher gelesen in 2017: 121
Seiten gelesen in 2017: 36377
Mein SUB: einige...

Daugherty, C.J.: Night School - Der den Zweifel sät (Band 02) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Daugherty, C.J.
Titel: Der den Zweifel sät
Originaltitel: Night School: Legacy
Verlag: Oetinger
Erschienen: 19. Februar 2013
ISBN 13: 978-3789133282
Seiten: 414 Seiten
Einband: Hardcover
Serie: Night School Band 02
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
Preis: 17,95 Euro

Autorenporträt:

Zitat:
C.J. Daugherty, Autorin und Redakteurin, arbeitete zunächst als Gerichtsreporterin, u.a. für die New York Times und die Nachrichtenagentur Reuters. Später veröffentlichte sie Reiseführer, zum Teil zusammen mit ihrem Mann, dem Autor und Filmproduzenten Jack Jewers. Mit großer Leidenschaft schreibt C.J. nun spannende Bücher für junge Erwachsene. Sie lebt und arbeitet in Südengland.

Quelle: Amazon.de

Inhaltsangabe:

Zitat:
Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen Night School. Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die Night School ein sehr dunkles Geheimnis hütet.

Quelle: Amazon.de

Meine Meinung:

Allie verbringt die Ferien zu Hause und trifft sich mit ihren alten Freunden Mark und Harry wieder, als diese nach Brixton wollen klinkt Allie sich aus und will zurück nach Hause, allerdings kommt sie nicht bis zur Haustür, denn vor dem Haus ihrer Eltern halten sich einige seltsame Gestalten auf, die sie kurze Zeit später auch noch verfolgen. Sofort wird Allie wieder zurück nach Cimmeria verfrachtet, weil man dort angeblich viel besser für ihre Sicherheit sorgen kann. Außerdem steht nun auch einer Aufnahme in die geheime Night School nichts mehr im Weg und Allie verbringt ihr Nächte mit Übungen zur Selbstverteidigung. Dies bedeutet natürlich auch doppelte Belastung, denn tagsüber muß sie auch weiterhin das normale Pensum der regulären Schule schaffen. Außerdem stehen Allies Gefühle plötzlich wieder Kopf und dann kriegt sie auch noch einen Brief von Christopher. Für Allie beginnt nun eine Zeit der Entscheidungen.

Mit Allie bin ich diesmal irgendwie überhaupt nicht so richtig warm geworden. Sie stellt sich bei den einfachsten Dingen plötzlich total seltsam an, als ob sie nicht wüßte was sie machen soll, dann hält sie sich irgendwie bei jedem zurück, sagt nicht mal was, wenn jemand sie ungerecht behandelt und nimmt alles ganz einfach hin und dann ist da noch die Sache mit Carter und Sylvain. Aber auch von Carter war ich diesmal ziemlich enttäuscht, er benimmt sich einfach komisch und gar nicht so wie im ersten Band. Dafür hat Sylvain wieder einige Pluspunkte bei mir gesammelt, trotzdem vertraue ich ihm nicht wirklich, dafür hat er sich in der Vergangenheit einfach zu schlecht benommen. Rachel mochte ich dafür wie nach wie vor, selbst Jo fand ich wieder ziemlich nett, so wie auch in der Anfangszeit und dann gab es diesmal noch Zoe, die ich erst ziemlich falsch eingeschätzt habe.

Die Geschichte an sich ist eigentlich echt klasse und ich habe mich auch teilweise richtig gut unterhalten gefühlt, außerdem ist der Schreibstil der Autorin wirklich super, so daß ich recht schnell durch war mit dem Buch, aber mir fehlten halt einfach mehr Informationen. Ich hatte ja gehofft, das diesmal vielleicht mal etwas mehr ans Licht kommt, aber leider ist dem nicht so und das fand ich schon schade. Und die Stellen wo es mal spannend wird sind irgendwie ruckzuck wieder vorbei, auch das Ende war irgendwie so flott, aber ich denke mal, das liegt daran, weil noch drei weitere Teile kommen und so hat man diesem Band ziemlich deutlich angemerkt, das es ein Mittelteil ist. Ich fand diesen Teil daher auch einen Tick weniger gut als den ersten Band, aber trotzdem hat die Story für mich einfach das gewisse Etwas, so daß ich nun ganz gespannt auf den dritten Teil warte, der im Oktober erscheinen soll.

Von mir gibt es4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Lesen1: "Schau mir in die Augen, Audrey" von Sophie Kinsella

11 Mar, 2013 21:59 52 Mandy ist offline Email an Mandy senden Homepage von Mandy Beiträge von Mandy suchen Nehmen Sie Mandy in Ihre Freundesliste auf
haTikva haTikva ist weiblich
Foren Inventar




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 8411
Heimatort: Eislingen - Ba-Wü
Hobbies: Lesen, Puzzlen, Darten, Musik hören, DVD schaun, Autos
Beruf: ehem. Bürokauffrau - jetzt Rentnerin
Bücher gelesen in 2017: 5
Seiten gelesen in 2017: kein plan ^^
Mein SUB: Überblick verloren
Lese gerade: Lawless

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Meinung:
Du darfst keinem trauen!

Diese Aussage reicht eigentlich, um zu beschreiben, worum es im zweiten Teil dieses Jugendthrillers geht.
Allie fühlt sich mittlerweile in dem Cimmera Internat wohl und sieht es als ein zweites Zuhause. Seit das neue Schuljahr begonnen hat, wurde sie nun auch in die sagenumwobenen Night School aufgenommen.
Allie ist mit Feuereifer dabei, doch niemand scheint sich mit ihr zu freuen. Doch das spornt sie erst recht an.

In dieser „Night School“ lernt sie solide Dinge, wie Selbstverteidigung. Aber auch, wie man eine brenzlige Situation richtig einschätzt, gerechtes Handeln und ganz aktuell einiges über das Thema Spionage.
Im Internat soll sich nämlich ein Verräter befinden, ein Spitzel von Nathaniel, den es gilt, zu enttarnen. Und so lernen sie auch Taktiken, wie man einem Spion auf die Schliche kommen kann. Dazu müssen die Night School-Schüler allerdings auch an ihre privaten Grenzen, denn sie sollen sich gegenseitig bespitzeln…

In diesem Buch geht es hauptsächlich darum, dass Allie niemandem, aber auch wirklich niemandem, trauen soll.
Das hat die Autorin gekonnt geschafft und mich damit ebenfalls total unsicher gemacht.
Ich fieberte als Leser mit, stellte Figuren in Frage und begann an allem und jedem zu zweifeln. Aber C.J. Daugherty ließ bis zum Schluss nichts raus. So hielt sie die Spannung konstant hoch.
Und Allie ist die eigentlich arme Nummer dabei. Sie wird verfolgt, bloß gestellt, ist sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher, trifft ihren Bruder, wird angegriffen… Hammer!

Auch der zweite Band von dieser genialen Serie um die geheimnisvolle „Night School“ hatte es in sich. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass nicht wirklich viel passiert ist, so erzeugte der Roman einen derartigen Sog, dem ich mich nicht entziehen konnte. Mit jeder Seite tauchte ich tiefer in Allies Geschichte und fühlte mit ihr mit.
Daher bekommt dieser Teil aus der Serie die volle Punktzahl, fünf Sterne!
Ich freue mich auf den dritten Band.

5 sterne

© Tikvas Schmökertruhe 15.07.2016

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
gesegnetete + tikva (hoffnungsvolle) grüße, Dine zwilling
Mein Bücher-Blog

27 Sep, 2016 07:13 20 haTikva ist offline Email an haTikva senden Homepage von haTikva Beiträge von haTikva suchen Nehmen Sie haTikva in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » KINDER & JUGENDBÜCHER » Kinder & Jugendbücher D - F » Daugherty, C. J. » Daugherty, C.J. - Night School: Der den Zweifel sät (Band 02) 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 2 Bewertungen - Durchschnitt: 4.50 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2929 | prof. Blocks: 7068 | Spy-/Malware: 9503
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH