RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co P - R » Piel, Katja » [Vampire] Piel, Katja - The Hunter: Staffel 1 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meggie Meggie ist weiblich
Chefassistenz




Dabei seit: 24 Nov, 2009
Beiträge: 4268
Heimatort: Rheinland-Pfalz
Hobbies: Lesen, Fotografieren
Beruf: Qualitätsprüfung
Mein SUB: wird langsam weniger ;-)

Piel, Katja - The Hunter: Staffel 1 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Piel, Katja
Titel: The Hunter: Staffel 1
Originaltitel: --
Verlag: dotbooks
Erschienen: 2012/2013
ISBN-13: 978-3-95520-190-6
Printseiten: 454
Format: epub
Serie: The Hunter
Preis: 6,69 Euro

Autorenporträt:
Zitat:
Katja Piel wurde 1972 in Kelkheim geboren und lebt heute mit Mann und Kind in Rodgau. Sie ist seit 15 Jahren in der IT-Branche tätig. Erst vor einem Jahr hat sie das Schreiben für sich entdeckt – zunächst mit Kindergeschichten für ihren Sohn und nun mit Fantasy-Romanen.
Mit der Mystery-eBook-Serie THE HUNTER schlug Piel im Mai 2012 ein neues Kapitel auf.


Quelle: dotbooks

Inhaltsangabe:
Zitat:
Wenn dir alles genommen wurde, musst du kämpfen! Medina Thompson ist acht Jahre alt, als sie alles verliert. Von einer Pflegefamilie zur nächsten abgeschoben, wird aus ihr ein von Gewalt gezeichneter junger Mensch. Zwölf Jahre nach dem brutalen Mord an ihrer geliebten Grandma und ihrem Bruder Ross erfährt sie endlich, warum die beiden sterben mussten. Sie stellt sich ihrem Schicksal und tritt das Erbe ihrer Großmutter an: Die Jagd auf das Übernatürliche ...


Quelle: dotbooks

Meine Meinung:
Medina Thompson muss im Alter von 8 Jahren mitansehen, wie ihr Bruder und ihre Großmutter brutal ermordet werden. Sie wandert von einer Pflegefamilie in die andere, erlebt Schlimmers und lernt, dass sie nur mit Gewalt weiterkommt. Als sie sich 12 Jahre später wieder traut, zu dem Haus zurückzukehren, in dem sie mit ihrer Großmutter und ihrem Bruder gelebt hat, kommen alte Erinnerungen hoch und sie findet einen mysteriösen Brief, in welchem ihre Großmutter ihr erklärt, dass sie eine Jägerin ist. Medina nimmt ihr Schicksal an: Die Jagd auf das Übernatürliche.

Seit längerem verfolge ich auf Facebook schon eine Seite namens „The Hunter“, auf welcher Katja Piel, die Autorin, unter anderem Werbung für ihr Serienbuch macht und aus dem Nähkästchen plaudert. Mir gefiel ihre Art und wie sie in intensivem Kontakt mit ihren Fans stand.

Also stand „The Hunter“ hoch auf meiner Wunschliste und letztendlich habe ich es nun geschafft, den Serienauftakt in einem Rutsch durchzulesen und mir selbst ein Bild von der Geschichte zu machen.

Die komplette Staffel ist in 10 Folgen aufgeteilt, die jeweils einen kurzen Zeitabschnitt erzählen. Manchmal einen Tag, manchmal mehrere. Jedoch ist jede Folge rasant und mit vielen Informationen gespickt.

Die ersten Folgen fand ich persönlich etwas zu „informativ“, da hier einfach zu viel Input vorhanden war. Doch man merkte, dass sich die Autorin mit jeder Folge steigerte und ich persönlich mich auch selbst in die Serie reinsteigerte und nach Folge 5 dann auch „süchtig“ war. Ich bin ein bekennender Serienjunkie, also hat mich die Autorin mit ihrem Konzept sehr überzeugen können.

Medina, der Hauptcharakter, ist eine toughe, junge Frau, die mit einer sehr arroganten Art versucht, sich vor der Außenwelt zu schützen und keinerlei Gefühle zulässt. Sie mag sich selbst nicht eingestehen, dass sie eigentlich eine sehr verletzliche Person ist, die Hilfe braucht. Diese Hilfe lässt sie aber nicht zu, da sie in ihren jungen Jahren einiges hat wegstecken müssen, was ihr Leben regelrecht „versaut“ hat. Sexuelle Übergriffe, Gewaltandrohung und ein Leben ohne Liebe und Geborgenheit.

Als sie auf Alex trifft, merkt sie, dass es anders sein kann. Doch sie gesteht sich dies nicht ein. Alex ist eigentlich ein „Weichei“, doch als er von drei Vampirinnen gebissen wird und so zum Halbvampir wird, ändert er sich und wird so für Medina noch attraktiver.

Im Laufe der Geschichte kommen einige neue Personen zu Medinas Freundeskreis hinzu und von manchen Personen, die man in kurzer Zeit sehr lieb gewonnen hat, muss man sich trennen.

Die Folgen sind so kurz gehalten, dass nicht viel Zeit für Erklärungen bleibt. Manchmal hätte ich mir etwas mehr „Zeit“ gewünscht, manchmal fand ich diese kurze Abhandlung der Dinge sehr gut gelöst.

Alles in allem habe ich mir sehr gut unterhalten gefühlt. Medina ist trotz ihrer ruppigen Art eine Frau, die ich gerne mal treffen würde, nur, um sie in den Arm zu nehmen und ihr zu sagen, dass es auch anders geht, dass man Gefühle zulassen kann, um sich besser zu fühlen.

Der Schreibstil ist kurz und knackig, teilweise wird ein rauer Ton angeschlagen und Medina kann fluchen wie ein Bierkutscher und ist ständig am Rauchen. Der erotische Touch ist ebenfalls vorhanden. Diese Szenen sind kurz, aber intensiv.

Fazit:
Aufgrund mancher zum Teil sehr schnell gelöster Probleme gibt es von mir Punkteabzug. Ich freue mich jedoch auf die zweite Staffel, da ich unbedingt wissen will, wie es mit Medina und Alex weitergeht.

4 sterne

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
lG Sina Höst Flickan


mein blog

11 Apr, 2013 18:38 36 Meggie ist offline Email an Meggie senden Homepage von Meggie Beiträge von Meggie suchen Nehmen Sie Meggie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » VAMPIRE; WERWÖLFE & GESTALTSWANDLER » Vampire & Co P - R » Piel, Katja » [Vampire] Piel, Katja - The Hunter: Staffel 1 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 4.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9842
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH