RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » [Historischer Liebesroman] Ansén, Vera - Der Soldat und die Unschuld 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Henriette Henriette ist weiblich
Herrin/Herr der Zeilen




Dabei seit: 29 Oct, 2008
Beiträge: 1823
Heimatort: Tostedt / Nordheide
Hobbies: lesen, Motorrad fahren
Beruf: Hausfrau und Mutter
Bücher gelesen in 2017: 33
Seiten gelesen in 2017: 13065
Mein SUB: irgendwo bei 450
Lese gerade: Das stumme Kind - Michael Thode

Ansén, Vera - Der Soldat und die Unschuld Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Ansén, Vera
Titel: Der Soldat und die Unschuld
Originaltitel: -
Verlag: Heider
Erschienen: November 2012
ISBN-10: 3873144727
ISBN-13: 9783873144729
Seiten: 511
Einband: Taschenbuch
Serie: -
Preis: € 18,60


Autorenporträt:

Zitat:
Original lovelybooks.de
Dank der Reiselust ihrer Eltern kletterte Vera Ansén schon als kleines Mädchen durch die Ruinen und Prachtbauten Europas. Ein tragischer Unfall in der Familie ließ sie ihren Wunsch, Restaurateurin zu werden, noch zur Schulzeit aufgeben. Statt dessen sorgte sie in der Abiturzeitung mit dem Berufswunsch Bilderbuchautorin für Überraschung. Weitere Reisen nach Amerika, Osteuropa, Arabien und Australien fütterten ihre Neugier auf fremde Kulturen sowie das Leben selbst. In ihrer Heimatstadt Köln erlernte sie das solide Handwerk der Narration und tiefenpsychologischen Wirkungsforschung, was sie fortan als selbstständige Beraterin Kommunikationsprozesse optimieren helfen ließ. Zusammen mit ihrem Ehemann schenkte sie einer lebensbejahenden Tochter das Leben und begleitete seinen beruflichen Werdegang an die Küste Neuenglands. Nach fünf Jahren und der Geburt eines Sohnes zog die Familie zurück ins Rheinland von wo aus fortan die zahlreich gewachsenen Freundschaften in alle Welt gepflegt werden. Vera Ansén eröffnet mit dieser ersten Monographie eine Reihe von Romanen, die unsere Alltagserfahrungen in der Unbeliebigkeit historischer Begebenheiten erlebbar werden lassen und dabei nicht vergessen: Gut zu unterhalten!


Quelle: Lovelybooks


Inhaltsangabe:

Zitat:
Klappentext
England 1815
Nie hätte der unerschrockene Kriegsheld Edward Langley für möglich gehalten, dass die Rückkehr in die feudale Heimat Englands seine schwerste Lebensprüfung sein würde. Ein Ehevertrag, den er nach Napoleons entgültiger Vertreibung einzulösen gedachte, bindet den 10 Jahre älteren Major an die zur Frau erblühten Isabell. Doch nicht nur die Trauer, um den Verlust ihres Bruders und der Hass auf jedes Kriegstreiben steht zwischen Isabell und Edward, sondern auch ein dunkles Geheimnis.
Der gereifte Edward erkennt in Isabells Versehrtheit Wunden der eigenen Seele. Sein Kampf um ihr Vertrauen und das Leben selbst, das sie einst verkörperte, gibt seinem Leben einen neuen Sinn.
Eine Annäherung voller Widersprüche, die Isabell erst noch lernen muss zuzulassen.


Quelle: -


Meine Meinung

Beginn des 19. Jahrhunderts. England ist im Krieg eingebunden. Isabell wird schon als ganz junges Mädchen mit diesem Krieg konfrontiert, da ihr Bruder zieht. Sie verabscheut Krieg, aber auch die Soldaten. In diesen jungen Jahren lernt sie zufällig Edward kennen. Edward – wesentlich älter als Isabell und Soldat. Isabell meint Edward zu hassen, doch Edward beginnt Isabell zu lieben. In all den Kriegswirren lässt Edward die beiden Väter einen Ehevertrag aufsetzen, dass sobald der Krieg vorbei ist geheiratet wird. Doch es gibt genug Tiefen, die Edward bis zu Isabells Liebe überwinden muss. Es wird kein einfacher Weg. Werden die beiden den Weg zueinander gemeinsam schaffen?

Eigentlich war ich erst etwas skeptisch, denn ich habe mich noch nie so intensiv mit einem historischen Roman beschäftigt, der sich so explizit mit Krieg, Soldaten, Liebe beschäftigt. Doch Vera Ansén ist nach meinem Geschmack eine gute Mischung gelungen.
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen. Der Leser bekommt einen herrlichen Einblick in die Zeit zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Gesellschaft, die Sprache, Kleidung und Gebäude sind so beschrieben, dass ich oft das Gefühl hatte, als stiller Beobachter selber dort präsent zu sein.
Viele Szenen waren nicht zu intensiv beschrieben, gerade im Bereich Krieg, Verwundungen, aber auch „Bettszenen“, so dass genug Raum für die eigene Fantasie vorhanden war.

Fazit:

Ich freue mich, dass ich dieses Buch entdeckt habe und es lesen durfte. Für mich war es ein faszinierender Roman, den ich sehr gern weiterempfehle. Ich kann für diese tolle, ausgeglichene Unterhaltung fünf von fünf Sternen vergeben.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Gruß von Hein...riette Flickan W2

26 Jun, 2013 06:37 51 Henriette ist offline Email an Henriette senden Beiträge von Henriette suchen Nehmen Sie Henriette in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » Historische Romane Deutsche Autoren » Historisch Deutsche Autoren A- C » [Historischer Liebesroman] Ansén, Vera - Der Soldat und die Unschuld 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2935 | prof. Blocks: 7071 | Spy-/Malware: 9842
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH