RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanZum PortalZum KalenderZur Startseite

Zum Ende der Seite springen

Autorenregister

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L M Mac Mc N  O  P  Q  R  S Sch  St  T  U  V  W  X  Y  Z Ä,Ö,Ü Å,Æ,Ø

Anthologien


Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher J - L » [Sonstiges] Korber, Tessa - Ich liebe dich nicht, möchte es aber mal können 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conny1966 Conny1966 ist weiblich
Schmöker Zeus




Dabei seit: 01 Oct, 2008
Beiträge: 4472
Heimatort: Mittelfranken
Hobbies: lesen, Katzen, PC, Fotografie
Beruf: ehemalige Krankenschwester

Korber, Tessa - Ich liebe dich nicht, möchte es aber mal können Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Autor: Korber, Tessa
Titel: Ich liebe dich nicht, aber ich möchte es mal können
Originaltitel: -
Verlag: Ullstein
Erschienen: 14. September 2012
ISBN13: 9783550088957
Seiten: 320
Einband: gebunden
Serie: -
Preis: 19,99 Euro

Autorenporträt:

Zitat:
Tessa Korber (* 23. Juni 1966 in Grünstadt, Pfalz; eigentlich Tessy Jeannette Korber-Willett) ist eine deutsche Schriftstellerin und Bestsellerautorin.
Sie lebt seit ihrem vierten Lebensjahr in Franken und besuchte in Forchheim die Grundschule und das neusprachliche Gymnasium. Nach dem Abitur studierte sie Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Neuere Geschichte und Kommunikationswissenschaft. 1997 promovierte sie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg summa cum laude mit einer Arbeit über „Technikerlebnis und Technik als Motiv in der Literatur der frühen Moderne“. Tessa Korber arbeitete in Verlag und Buchhandel, als Werbetexterin und Dozentin.
Seit ihrem Bestseller-Erfolg Die Karawanenkönigin ist sie freie Schriftstellerin und wurde als Autorin umfangreich recherchierter historischer Romane bekannt. Außerdem schuf sie die Krimireihe um Jeannette Dürer, deren Handlung sich hauptsächlich im Umfeld des Städtedreiecks Nürnberg/Fürth/Erlangen bewegt. Tessa Korber lebt in Mittelfranken, nahe Erlangen.


Quelle: Wikipedia

Inhaltsangabe:

Zitat:
„Manchmal liebe ich ihn leidenschaftlich, manchmal möchte ich in einen Zug steigen und einfach davonfahren. Ich könnte ihn nie aufgeben, er ist ein Teil von mir. Aber mit ihm zu leben, kostet mich alle Kraft. Schon oft habe ich davon geträumt, mit ihm ganz fest im Arm von einem Hochhaus zu springen.“ Tessa Korbers Sohn ist Autist. Man sieht Simon die Krankheit nicht sofort an. Wenn er sich im Supermarkt auf den Boden wirft und anfängt, laut zu schreien, erteilen ihr fremde Leute ungefragt Erziehungsratschläge. Von morgens um 5 bis nachts um 22 Uhr ist sie seine Aufpasserin, Antreiberin, Welt-Vermittlerin, Dolmetscherin. Immer muss sie damit rechnen, dass er plötzlich wie wild um sich schlägt. Wenn sie ihn umarmt, weiß sie nicht, was von ihrer Liebe bei ihm ankommt. Was bedeutet es, akzeptieren zu müssen, dass das eigene Kind zur ewigen Abhängigkeit verdammt ist? Wo bleiben die eigenen Gefühle, wo bleibt das eigene Leben? Tessa Korber erzählt schonungslos offen, wie die Erkrankung ihres Sohnes alles veränderte und warum sie sich trotzdem ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann.


Quelle: Amazon.de

Eigene Meinung:

Dieses Buch hat mich emotional sehr berührt und aufgewühlt!
Ich konnte mich in Simon als Behinderten sowie seine Mutter sehr gut hineinversetzen.
Obwohl es als Sachbuch im Regal stand, war es zu keiner Zeit trocken oder langweilig. Frau Korber hat wissenschaftliche Fakten sehr gut mit Persönlichem verwoben.
Ich konnte das Werk flüssig lesen.

Jetzt bin ich gespannt, weitere Bücher der Autorin kennenzulernen, bzw. sie selbst bei einer Lesung.

Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

Fazit:

Ich kann die Lektüre nur jedem, betroffen oder nicht betroffen, empfehlen!

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Liebe Grüße, Conny katter

Lesen1 gelesene Bücher 2017: 29, Seiten 10298 bis jetzt
Hörbuch Hörbücher: - , Minuten -
Sub ???

14 Jul, 2013 19:49 18 Conny1966 ist offline Email an Conny1966 senden Homepage von Conny1966 Beiträge von Conny1966 suchen Nehmen Sie Conny1966 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Nethas Schmökerkiste » Buchgenre » SACHBÜCHER » Sachbücher J - L » [Sonstiges] Korber, Tessa - Ich liebe dich nicht, möchte es aber mal können 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

nach oben

Zum Portal

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 2923 | prof. Blocks: 7064 | Spy-/Malware: 7888
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Besucherstatistik

Dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Dein professioneller und günstiger Forenhoster.
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH